Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
+49 40 3802060
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Krakau und die Hohe Tatra im Winter - 5 Tage

> Winterreise > Busreise > Gruppenreise > Optionale Leistungen
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-2021+SR-TP-KRTAWI21
Terminwahl:
PREIS:
ab 539 € pro Person

5-tägige geführte Winterreise ab/bis Krakau (Krakow).

  • Gruppenreise mit deutschsprachiger Reiseleitung
  • Erkundungen im lebhaften Krakau
  • wunderbares Gebirgspanorama in Zakopane
  • Gondelfahrt zum Kasprowy Wierch
  • Pferdeschlitten- bzw. Pferdewagen-Tour
  • Besuch einer Käse-Räucherhütte

Diese Reise führt Sie nach Krakau und in die winterliche Hohe Tatra. Nachdem Sie die schöne Königsstadt intensiv erkundet haben geht es weiter in die polnische Tatra. Von der "Winterhauptstadt“ Zakopane aus entdecken Sie die einzigartige Berglandschaft, fahren mit der Gondel auf die Berge Gubalowka und Kasprowy Wierch, besuchen eine traditionelle Käse-Räucherhütte und unternehmen eine Schlitten- bzw. Kutschfahrt mit anschließendem Lagerfeuer. Eine herrliche Einstimmung auf die Weihnachtstage daheim!

Tourencharakter:
Bei dieser deutschsprachig geführten Gruppenreise mit maximal 25 Teilnehmern lernen Sie das südliche Polen kennen. Neben der Metropole Krakau steht die winterliche Hohe Tatra im Fokus, die Sie von Ihrer Unterkunft in dem berühmten Wintersportort Zakopane aus entdecken. Ein umfangreiches Erkundungsangebot lockert das Programm auf.

Reiseverlauf der Reise "Krakau und Hohe Tatra im Winter"
1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Krakau (Krakow). Die Königsstadt an der Weichsel wird wegen ihrer vielen Kirchen auch als "Slawisches Rom“ bezeichnet. Am Abend werden Sie von Ihrem Reiseleiter erwartet, der Sie bei einem Begrüßungsgetränk in das Programm der kommenden Tage einweist. Übernachtung in Krakau.

2. Tag: Krakau
Nach dem Frühstück entdecken Sie Krakau auf einer Stadtführung. Krakau war Sitz der polnischen Könige und bis 1596 polnische Hauptstadt. Der gesamte Altstadtbereich gehört zum UNESCO-Weltkulturerbe. Höhepunkte der Besichtigung sind die Tuchhallen, die Marienkirche sowie eine Außenführung entlang des Wawel-Hügels mit dem Königsschloss. Direkt unter dem größten Hauptmarkt Europas besuchen Sie anschließend das moderne Untergrundmuseum, das Ihnen die hochinteressante Entstehungsgeschichte der Stadt näherbringt. Am Nachmittag empfehlen wir die historische Stadt auf eigene Faust zu erkunden. Übernachtung in Krakau.

3. Tag: Hohe Tatra
Heute brechen Sie auf in die Hohe Tatra. Die Tatra ist in ihren Ausmaßen zwar überschaubar, gilt aber aufgrund ihres alpinen Charakters als kleinstes Hochgebirge der Welt. Der höchste Berg in den "Polnischen Alpen“ ist mit etwa 2.500 m der Rysy. Zahlreiche Wanderwege führen zu malerischen Seen, Tälern, Wasserfällen und Höhlen. Polens "Winterhauptstadt“ Zakopane lernen Sie bei einer Stadtführung kennen. Die typische Holzarchitektur ist einzigartig. Die Hohe Tatra ist außerdem Heimat der Goralen - die Bevölkerungsgruppe lebt nur hier und ist bekannt für ihre farbenfrohen Trachten, ihren eigenen Dialekt und ihre stets gute Laune. Sie unternehmen eine Fahrt mit der Gondelbahn zum Berg Gubalowka, wo sich Ihnen ein herrliches Tatra-Panorama bietet. Abendessen und Übernachtung in Zakopane.

4. Tag: Tatra: Räucherkäse, Schlittenfahrt & Lagerfeuer
Heute können Sie sich an dem Ausblick auf die alpine Gebirgslandschaft erfreuen. Sie fahren mit der Gondelbahn zum höchsten Gipfel in Zakopane, zum Kasprowy Wierch (1.987 m). Zurück im Tal entdecken Sie in Jaszczurowka die wunderschöne Holzkappelle mit ihren Glasfenstermalereien des polnischen Künstlers Stanislaw Witkiewicz. Etwas außerhalb der Stadt erreichen Sie entlang des Koscieliska-Tals eine traditionelle Käse-Räucherhütte, wo Sie eine regionale Köstlichkeit probieren dürfen: Preiselbeeren an Räucherkäse. Der restliche Nachmittag bleibt zur freien Verfügung. Am Abend erwartet Sie eine unvergessliche Schlitten- bzw. Kutschfahrt mit Lagerfeuer und Würstchenbraten. Übernachtung in Zakopane.

5. Tag: Abreise
Rückfahrt nach Krakau und von dort individuelle Heimreise.

Garantierte Durchführung ab 4 Personen
Maximale Gruppengröße: 25 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

Leistungen für die Reise "Krakau und die Hohe Tatra im Winter"

  • Willkommenstreffen
  • 4 Übernachtungen in Mittelklasse-Hotels in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • 1 x Abendessen
  • 1 x abendliches Lagerfeuer mit Würstchenbraten
  • alle Fahrten lt. Programm im modernen Reisebus, Minibus/Van oder Pkw
  • durchgehende, deutschsprachige Reiseleitung von Tag 1-4
  • alle Führungen und Besichtigungen lt. Programm
  • Eintrittsgelder: Unterirdisches Museum der Stadtgeschichte in Krakau
  • Gondelbahnfahrten Gubalowka und Kasprowy Wierch (hin- u. zurück)
  • Besuch in einer Käse-Räucherhütte mit Käseverkostung
  • Schlitten- bzw. Pferdewagen-Tour (witterungsabhängig)
  • Informationsmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise*, Flughafentransfers*
* zubuchbar

Wählen Sie Ihren Termin
5 Tage
02.12.2021 - 06.12.2021 | 5 Tage

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    539 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    635 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise erfolgt in eigener Regie -
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Transfer Krakau – Flughafen Krakau
    55 €
  • Transfer Flughafen Krakau – Hotel in Krakau
    55 €

Hotel laut Ausschreibung

Krakau - 2 Nächte - Hotel Wyspianski (***) / Hotel Alexander (***)
Zakopane - 2 Nächte - Hotel Fian (***)

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Anreise
Die Reise wird ohne Flug und Transfers angeboten. Gerne können Sie über uns den Flug (verschiedene Abflughäfen sind möglich) und die Transfers vom und zum Flughafen hinzubuchen. Nähere Informationen dazu finden Sie im Preisteil der Reise.
Der Flughafen von Krakau ist mit öffentlichen Verkehrsmitteln angeschlossen, sodass Sie auch diese nutzen können.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen
Nähere Angaben zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/einreisebestimmungen/

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

Fragen zur Reise?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail:

Rückrufservice

Gerne rufen wir Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit zurück:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie kontaktieren zu können. Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"

© 2021 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Bramfelder Straße 115 | D - 22305 Hamburg | Telefon: +49 40 3802060 | powered by Easytourist