+49 40 3802060 Montag bis Freitag 9-13 & 14-17 Uhr info@schnieder-reisen.de
Reisefinder

Sonderzug Zarengold

Eine Bahnreise mit dem Sonderzug Zarengold gehört zu den nostalgischsten und komfortabelsten Möglichkeiten, Russland und seine herrliche Landschaft zu entdecken. Moskau, Jekaterinburg, Nowosibirsk, Irkutsk und der Baikalsee werden Sie verzaubern. Abgerundet werden diese Reisen durch interessante Bordprogramme, interessante Besichtigungen und vieles mehr.
Sie folgen auf unseren Bahnreisen mit dem komfortablen Sonderzug Zarengold den Schienen der Transsibirischen Eisenbahn (Transsib). Sie ist die längste Eisenbahnverbindung der Welt. Auf mehr als 9.000 Kilometern führt sie von Moskau über Jekaterinburg, Nowosibirsk und Irkutsk bis nach Wladiwostok. Die Transmongolische Eisenbahnstrecke bietet die Möglichkeit, auf einer Bahnreise auch Peking anzusteuern.

Informationen

Näheres zum Sonderzug.

weiter

Aufgrund unserer langjährigen Verbindung zu Russland und vor allem zu unseren Partnern in der Russische Föderation haben wir uns entschieden, Reisemöglichkeiten nach Russland weiterhin auf der Internetseite sichtbar zu lassen. Wir hoffen, dass der russische Angriffskrieg bald beendet und das Reisen im Sinne des Brückenbauens und der Völkerverständigung bald wieder möglich sein wird. 
Eine Einreise ins Kaliningrader Gebiet auf dem Landweg von Polen und Litauen ist theoretisch möglich, ebenso eine Reise nach St. Petersburg auf dem Landweg über Finnland oder Estland. Reisen in russische Regionen, für die eine Reisewarnung durch das Auswärtige Amt gilt, sind nicht möglich. 

Leider gibt es derzeit keine Reise in dieser Kategorie.
 

Wenn Sie Fragen zu den Reisen im Sonderzug Zarengold durch Russland oder auch zu anderen Reisen aus unserem Programm haben, sprechen Sie uns gerne an. 
Ihr Team von Schnieder Reisen