Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
+49 40 3802060
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Unbekanntes Karelien - 13 Tage

> Flug (inkludiert) > Kleingruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-19+LI-KARE
Terminwahl:
28.06.2019 - 10.07.2019
PREIS:
ab 4490 € pro Person

13-tägige Erlebnisreise in kleiner Gruppe nach Finnisch-Lappland, Karelien und ins finnische Seengebiet.

  • Umfassende Rundreise durch das finnische und russische Karelien: Einsame Wälder, stille Seen, legendenumrankte Klöster und Dörfer mit berührender Gastlichkeit
  • Rovaniemi und Finnisch-Lappland - Unberührte Wildmark und samische Kultur
  • Auf der Bärenrunde im Oulanka-Nationalpark
  • Europas größte Seen: Onega- und Ladoga-See
  • Naturparadies, Verbannungsort und UNESCO-Weltkulturerbe: Solowezki-Inseln
  • Einzigartige Holzbaukunst auf der Insel Kischi (UNESCO-Weltkulturerbe)
  • Karelische und samische Köstlichkeiten: Waldbeeren, Piroggen, Rentier- und Fisch-Spezialitäten

Karelien - das sind Fichten- und Birkenwälder, stille Seen und Städte und Dörfer mit wechselvoller Geschichte. Hier wurden einst die Lieder und Verse des finnischen Nationalepos Kalevala gesungen und einzigartige russisch-orthodoxe Klöster geschaffen, die heute zum UNESCO-Welterbe zählen. Karelien liegt abseits der Touristenrouten an der Grenze zwischen Ost und West und zählt selbst unter Vielgereisten noch zu den Geheimtipps in Europas Norden. Ihre Reise führt Sie zudem auch nach Helsinki, in den finnischen Teil Lapplands und zu den Naturschönheiten des südfinnischen Seenreiches.

1. Tag Abflug von Deutschland
Flug von Ihrem Abflughafen nach Helsinki und Transfer zum zentral gelegenen Hotel. Vor dem Begrüßungsabendessen lädt Sie Ihre Reiseleitung zu einem Spaziergang durch das Stadtzentrum Helsinkis ein. (A)
Übernachtungsort: Helsinki

2. Tag Helsinki und Insel Suomenlinna
Bei einer Stadtrundfahrt besichtigen Sie Sehenswürdigkeiten wie die orthodoxe Uspenski-Kathedrale, die Felsenkirche und das Sibelius-Denkmal. Eine kurze Schiffsfahrt durch die inselreiche Helsinki- Bucht führt zur mächtigen See-Festung Suomenlinna, einem UNESCO-Weltkulturerbe. Am Abend steigen Sie in den Zug nach Rovaniemi, der Sie in komfortablen Schlafabteilen durch die helle finnische Sommernacht gen Norden bringt. (F)
Übernachtungsort: Nachtzug

3. Tag Der Zauber Lapplands - Rovaniemi
Morgens erreicht Ihr Zug Rovaniemi. Hier, am Polarkreis, geht die Sonne im Juni und Juli nicht unter. Ein Rundgang durch das Arktikum entführt Sie in die Welt nördlich des Polarkreises, in arktische Naturphänomene und samische Traditionen. Der Besuch eines Bauernhofes, heute Museum, gewährt Einblicke in das ländliche Leben und die Rentierzucht vor rund 200 Jahren. (FA)
Übernachtungsort: Rovaniemi

4. Tag Im Reich des Bären - Oulanka-Nationalpark
Die Straße von Rovaniemi zur russischen Grenze führt durch einsame Wald- und Fjäll-Landschaft, und nicht selten kreuzen Rentiere den Weg. Bei einer Kurzwanderung im Oulanka-Nationalpark tauchen Sie ein in einen faszinierenden nordischen Urwald mit flechtenbehangenen Bäumen und felsgesäumten Stromschnellen. Auch wenn Sie auf der Bärenrunde unterwegs sind: Die großen Waldbewohner wie Bären, Wölfe und Elche sind scheu und kaum zu Gesicht zu bekommen. Doch vielleicht entdecken Sie die Spuren von Bärentatzen? (FA)
Übernachtungsort: Kuusamo

5. Tag Über die Grenze nach Russland
Am Vormittag begrüßt Sie Ihre russische Reiseleitung, die Sie von nun an bis zum 11. Reisetag begleitet. Durch den seenreichen Norden Russisch-Kareliens geht Ihre Reise über Kalevala bis in die kleine Hafenstadt Belomorsk. Sie liegt an der Bahnstrecke zwischen St. Petersburg und Murmansk und an der Mündung des Wyg- Flusses in das Weiße Meer. (FA)
Übernachtungsort: Belomorsk

6. Tag Solowezki-Inseln
Mit kleinem Gepäck für zwei Übernachtungen gehen Sie an Bord einer Fähre, die Sie auf die Solowezki-Inseln bringt. Die Schönheit des Solowezki-Archipels lässt die wechselvolle Vergangenheit der Inseln kaum erahnen: Das im 15. Jh. gegründete Kloster, heute ein UNESCO-Welterbe, wurde in den 1920er Jahren zum ersten sowjetischen Arbeitslager für Oppositionelle. Aufgrund der Abgeschiedenheit und des langen, harten Winters fanden viele Häftlinge den Tod. Heute wird das Kloster wieder von Mönchen bewohnt. Ein besonderer spiritueller Ort ist der Klosterhügel Sekirnaya, der einen faszinierenden Rundblick über die Insel bietet. (FA)
Übernachtungsort: Solowezki

7. Tag Erkundung der Solowezki-Inseln
(FA)
Übernachtungsort: Solowezki

8. Tag Fähre nach Belomorsk
Am heutigen Morgen bleibt Ihnen noch Zeit für individuelle Insel-Erkundungen, bevor Sie per Fähre zurück nach Belomorsk fahren. (FA)
Übernachtungsort: Belomorsk

9. Tag Nach Petrosawodsk
Am Vormittag unternehmen Sie einen Spaziergang zu den Belomorsker Petroglyphen. Die rund 5.000 Jahre alten Felsritzungen zeigen Szenen aus dem Leben der ersten Rentierjäger und Fischer am Weißen Meer. Eine Kurzwanderung führt zum kleinen Kivach- Wasserfall, bevor Sie am Abend in Petrosawodsk eintreffen. (FA)
Übernachtungsort: Petrosawodsk

10. Tag Kischi und Onega-See
Am Vormittag erwartet Sie eine Stadtführung durch Petrosawodsk, die Hauptstadt Russisch- Kareliens. Die Stadt am Ufer des Onega-Sees wurde von Peter dem Großen gegründet, zur Unterstützung St. Petersburgs im Krieg gegen die Schweden. Mit dem Tragflügelboot setzen Sie über auf die Insel Kischi, berühmt für ihre Zeugnisse russischer Holzbaukunst aus dem 18. Jh. Eingebettet in eine idyllische Landschaft, zählt die Verklärungskirche mit ihren 22 Zwiebelkuppeln zu den meistfotografierten Motiven. Bei ihrem Bau wurde kein einziger Nagel verwendet. Die Kirche und rund 60 weitere Kirchen und Gebäude zählen heute zum UNESCO-Weltkulturerbe. (FA)
Übernachtungsort: Petrosawodsk

11. Tag Im finnischen Seenreich: Savonlinna
Auf dem Weg zurück nach Finnland machen Sie im Dörfchen Kinerma halt und erleben hier karelischen Dorf-Alltag und echte russische Gastfreundschaft. Dann nehmen Sie Abschied von Ihrer russischen Reiseleitung und werden von nun an wieder von Ihrer finnischen Reiseleitung begleitet. Am Ladoga-See entlang geht die Fahrt über Punkaharju bis nach Savonlinna. Die Stadt ist bekannt für ihre Opernfestspiele und liegt am Ufer des Saimaa, des größten der nahezu 100.000 Seen Finnlands. Sie besichtigen die mächtige Olavinlinna-Burg, die das Stadtbild prägt. Heute übernachten Sie in einem herrlich am Saimaa-See gelegenen Hotel. (FA)
Übernachtungsort: Saimaa-See

12. Tag Kloster Valamo
Bei einem Bootsausflug zwischen unzähligen Inseln erleben Sie das finnische Seenreiches vom Wasser aus. Eindrucksvoll ist der Besuch bei den Mönchen von Uusi Valamo (Neu-Valamo). Valamo, einst auf einer Insel im Ladoga-See gelegen, war das größte Kloster Kareliens, bis es in den 1940er Jahren von der Roten Armee besetzt wurde. Die orthodoxen Gläubigen flüchteten über die Grenze nach Finnland und gründeten ein neues Kloster, das bis heute von Mönchen bewohnt wird. Zum Abendessen genießen Sie finnische Spezialitäten. (FA)
Übernachtungsort: Saimaa-See

13. Tag Rückflug nach Deutschland
Nach dem Frühstück Transfer nach Helsinki und Rückflug nach Deutschland. (F)

(F) = Frühstück, (M) = Mittagessen, (L) = Lunchpaket, (A) = Abendessen

Mindestteilnehmerzahl: 8 Gäste
Maximalteilnehmerzahl: 12 Gäste

Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 21 Tage vor Reisebeginn

Reiseveranstalter: Lernidee Erlebnisreisen GmbH

  • Linienflüge Frankfurt, München, Düsseldorf oder Berlin - Helsinki und zurück in der Economy Class
  • 11 Übernachtungen in landestypischen Hotels der einfachen bis gehobenen Mittelklasse
  • 1 Übernachtung im Schlafabteil an Bord des Nachtzuges von Helsinki nach Rovaniemi
  • Jeweils ständige Deutsch sprechende Reiseleitung in Finnland und in Russland
  • Transfers und Rundreise in landestypischen Reisebussen
  • Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, A = Abend essen), karelische Spezialitäten im Dorf Kinerma
  • Alle Ausflüge und Besichtigungen inklusive Bootsfahrten und geführten Kurzwanderungen laut Reiseverlauf
  • Kleines Kantele-Konzert
  • Reiseführer

Nicht enthalten

  • Visum-Gebühr Russland (82 €)
  • Walbeobachtung in Solovki
  • Trinkgelder

28.06.2019 - 10.07.2019 | 13 Tage

Hotel laut Ausschreibung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    4490 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    5270 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Visumgebühren Russland p.P.
    82 €

Hotel laut Ausschreibung

Helsinki - 1 Nacht - Sokos Hotel Presidentti****
Rovaniemi - 1 Nacht - City Hotel***
Kuusamo - 1 Nacht - Sokos Hotel***
Belomorsk - 2 Nächte - Gandvik Hotel***
Solowezki - 2 Nächte - Solovki Hotel***
Petrosawodsk - 2 Nächte - Park Inn****
Saimaa-See - 2 Nächte - Hotel & Spa Resort Järvisdyän****

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen Skandinavien
Die skandinavischen Länder sind Mitglieder des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsangehörige einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Einreisebestimmungen Russland
Für die Einreise nach Russland benötigen deutsche Staatsangehörige einen Reisepass mit ausreichender Gültigkeit (geplante Aufenthaltsdauer + sechs Monate). Darüber hinaus ist ein russisches Visum erforderlich (Bearbeitungszeit etwa vier Wochen). Nähere Informationen hierzu erhalten Sie mit der Reisebestätigung. Hinweise zum Ausfüllen des Visumsantrages finden Sie auch unter www.schnieder-reisen.de/visumantraege/
Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte bei der betreffenden Botschaft. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de *
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Lernidee Erlebnisreisen GmbH finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/fremdveranstalter

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2019 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: +49 40 3802060 | powered by Easytourist
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk