Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Oberschlesien, Gleiwitz und Breslau - 5 Tage

> Gruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR18+OR-PL-GW
Terminwahl:
13.06.2018 - 17.06.2018
PREIS:
ab 532 € pro Person

5-tägige Busreise ab/bis Deutschland.

Reiseroute: Breslau - Oppeln - Gleiwitz - Tarnowitz - Pless - Oberschlesien
Gleiwitz ist eine attraktive Stadt in Oberschlesien und reich an Kulturschätzen aus der Zeit der Piasten, Preußen und Österreicher. Gleiwitz ist ein idealer Standort für einen Besuch der Region Oberschlesien.

Gut zu wissen: Oberschlesien-Reise für eine kleine Gruppe. Halbpension, Programm und Reiseleitung sind inklusive. Hotels nahe der Altstadt!

1. Tag: Busreise nach Polen bis Breslau (Wroclaw).
Am späten Nachmittag erreichen Sie das zentral gelegene Hotel. Geplant ist das Hotel HP Park Plaza. Empfang durch unsere Reiseleitung und anschließend Abendessen.

2. Tag Breslau
Nach dem Frühstück besuchen Sie das schöne Zentrum der Kulturhauptstadt Breslau. Wahrzeichen ist das reich verzierte gotische Rathaus, umgeben von feudalen und schönen Giebelhäusern des Großen Rings. Die spätere Stadtausfahrt bietet einen Blick zur Dominsel und führt an bedeutenden Baudenkmälern vorbei.
Ihre Weiterreise führt Sie nach Oppeln (Opole) am Oder-Ufer. Während des Stadtrundganges sehen Sie die barocken Bürgerhäuser um den zentralen Marktplatz, die Heilig-Kreuz-Kathedrale und das Rathaus. Das Gebäude ist im Stil des florentinischen Palazzo Vecchio erbaut worden und wird vom 62 m hohen walzenförmigen Rathausturm dominiert. Anschließend fahren Sie noch weiter durch Oberschlesien und erreichen das Tagesziel Gleiwitz (Gliwice) und Ihr Hotel.

3. Tag Gleiwitz
Unsere Reiseleitung zeigt Ihnen während der Stadtführung einige Sehenswürdigkeiten. Dazu gehören u.a. die schöne Altstadt mit dem Rathaus am Ring, die Laubenhäuser, der Neptunbrunnen und die Häuser aus den 1920er und 30er Jahren, wie das berühmte ehemalige Seidenhaus. Anschließend haben Sie Freizeit. Vielleicht unternehmen Sie einen Ausflug in die Umgebung? Im Umkreis von ca. 45 km liegen u.a. die Städte Hindenburg (Zabrze), Beuthen (Bytom), Kattowitz (Katowice), Groß Strehlitz (Strzelce Opolskie) und Ratibor (Raciborz). Zum Thema Freizeit & Privatausflug haben wir auch einen kleinen Hinweis im Katalog.

4. Tag Gleiwitz
Nach dem Frühstück unternehmen wir mit Ihnen eine weitere Ausflugsfahrt. Dabei werden Sie auch den Gleiwitzer Sender sehen. Mit seinen 118 m ist er der höchste Holzturm der Welt. Einen Tageshöhepunkt erleben Sie in Tarnowitz (Tarnowskie Gory). Dort besuchen Sie das Silber-Bergwerk und während einer unterirdischen Bootsfahrt den Schwarze Forelle-Stollen. Mit dem Besuch dieser Bergbau-Anlage haben Sie ein für die Region Oberschlesien bezeichnendes Bauwerk kennengelernt. Nun bieten wir Ihnen noch ein schönes Kontrastprogramm. Sie fahren mit uns Richtung Schlesische Beskiden zum Schloss der Fürsten zu Pleß (Pszczyna) und besichtigen das ehemalige Anwesen der Adelsfamilie Hochberg. Das von Kaiser Wilhelm II. zeitweilig bewohnte Haus zählt zu den bedeutendsten schlesischen Schlösser. Später kommen Sie wieder zurück nach Gleiwitz.

5. Tag Gleiwitz
Nach dem Frühstück fahren Sie mit vielen schönen Eindrücken zuerst Richtung Liegnitz und dann weiter nach Deutschland.

Mindestteilnehmerzahl
10 Personen
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn

  • Busreise nach Südpolen im modernen Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 1 x Übernachtung in Breslau
  • 3 x Übernachtung in Gleiwitz
  • 4 x Halbpension
  • Reiseprogramm inkl. Eintrittsgelder, Führungen und Rundfahrten laut Reiseverlauf, wie Breslau, Oppeln, Tarnowitz-Bergwerk mit Bootsfahrt, Schloss Pleß
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Südpolen
  • Informationsmaterial

13.06.2018 - 17.06.2018 | 5 Tage

Hotel laut Auschreibung (OR)

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    532 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    597 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Magdeburg-Rothensee ca. 12:00 Uhr, Rückkehr ca. 14:45 Uhr
    0 €
  • Herford, Hotel Waldesrand ca. 08:00 Uhr, Rückkehr ca. 19:00 Uhr
    0 €
  • Hannover-Langenhagen, Berliner Platz ca. 09:15 Uhr, Rückkehr ca. 17:45 Uhr
    0 €
  • Hannover, Hbf.-Rückseite, Taxi-Parkstreifen am ZOB ca. 08:50 Uhr, Rückkehr ca. 18:15 Uhr
    0 €
  • Braunschweig, Flughafen ca. 10:10 Uhr, Rückkehr ca. 16:30 Uhr
    0 €
  • Bielefeld, Hotel Milser Krug ca. 07:30 Uhr, Rückkehr ca. 19:30 Uhr
    0 €
  • Bielefeld, Hbf.-Rückseite, Bus-Parkstreifen ca. 07:15 Uhr, Rückkehr ca. 19:45 Uhr
    0 €
  • Betriebshof unseres Buspartners (Delbrück o. Harsewinkel) ca. 06:40 Uhr, Rückkehr ca. 20:10 Uhr
    0 €
  • Berlin Hbf., Erdgeschoss, zwischen Infoschalter und Europaplatz ca. 12:45 Uhr, Rückkehr ca. 14:00 Uhr
    0 €
  • Übernachtung Langenhagen im EZ p.P.
    67 €
  • Übernachtung Langenhagen im DZ p.P.
    47 €
  • Übernachtung Herford im EZ p.P.
    62 €
  • Übernachtung Herford im DZ p.P.
    43 €
  • Übernachtung Bielefeld im EZ p.P.
    78 €
  • Übernachtung Bielefeld im DZ p.P.
    46 €
  • Bahnticket 2.Klasse, bis 350 km p.P.
    54 €
  • Bahnticket 2.Klasse, ab 351 km p.P.
    93 €
  • Porta Westfalica, am Autohof ca. 08:20 Uhr. Rückkehr ca. 18:45 Uhr
    0 €

Hotel laut Auschreibung (OR)

Hotel Qubus Gliwice
In Gleiwitz wohnen Sie im Qubus Hotel Gliwice. Das Hotel liegt im Stadtzentrum und ist seit Jahren unser zuverlässiger Hotelpartner. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Radio, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Es gibt keine Doppelzimmer mit getrennt stehenden Betten. Gegen Aufpreis können Sie eine Juniorsuite buchen. Das Haus verfügt über ein Restaurant, eine Bar, Aufzug und bietet WLAN.

Weitere Hotels der Reise siehe im Reiseverlauf.

Einreisebestimmungen Polen
Polen gehört seit 2004 zur EU und ist Mitglied des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de
Bitte beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der o.a. Einreisevorschriften selbst verantwortlich sind.

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet. Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

Anreise
Nähere Informationen über die Zustiegsorte und Anreisemöglichkeiten finden Sie hier.

© 2018 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist