Probleme bei der Darstellung der Pressemitteilung? Dann klicken Sie hier für die Online-Ansicht

Pressemitteilung vom 19.05.2020

Schnieder Reisen macht 2021 buchbar

Schnieder Reisen schaut optimistisch in die Zukunft: Die Situation rund um die Reiseeinschränkungen wegen des Coronavirus scheint sich langsam zu entspannen und es wird in ganz Europa über Grenzöffnungen verhandelt. Da somit doch ein Urlaub im europäischen Ausland im Sommer oder im Herbst möglich werden könnte, hat der Hamburger Reiseveranstalter reagiert und einige Sondertermine für Reisen aufgelegt. Außerdem ist ein großer Teil des Reiseprogramms von Schnieder Reisen für 2021 bereits buchbar.

Der Tourismus wurde durch die Coronakrise hart getroffen. Nun scheint sich die Situation langsam zu entspannen und es wird in ganz Europa über Grenzöffnungen verhandelt, sodass vielleicht doch ein Urlaub im europäischen Ausland im Sommer oder auch im Herbst möglich ist. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat reagiert und einige Sondertermine aufgelegt und damit die Saison verlängert: So sind etwa die Bahnreise „Baltikum auf Schienen“, die Wanderreisen „Wanderungen auf der Bernsteinroute“ und „Wanderungen im Baltikum“ und die Kleingruppenreise „Klassisches Baltikum und Kurische Nehrung“ nun jeweils auch für den September buchbar. Individuelle Rundreisen, Privatreisen, Radreisen und Auto- oder Motorradtouren sind für die meisten Zielgebiete ebenfalls bis in den Herbst hinein buchbar.

Außerdem wurde bei Schneider Reisen das Programm ausgebaut: Neu sind Winterreisen nach Polen. In einer Kleingruppe mit maximal 16 Teilnehmern geht es in die Hohe Tatra, nach Schlesien oder ins Riesengebirge. Vielen ist Polen als Winterreiseziel nicht so präsent, und doch bieten die polnischen Berglandschaften alles, was das Winterurlauber-Herz begehrt: Weiße Gipfel, Schneeschuhwanderungen, Pferdeschlitten-Touren, Berghütten-Jausen und gemütliche Lagerfeuerabende sind Teil der Programme.
Auch die Kulturreise „Georgien: Zwischen Kaukasus und Schwarzem Meer“ wird zusätzlich für die Wintermonate angeboten – zu einem attraktiven Sonderpreis. 

Zudem hat Schnieder Reisen die Zeit genutzt und bereits einen großen Teil des Reiseprogramms für 2021 veröffentlicht. Neben Autorundreisen, Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen oder Bahnreisen sind auch bereits einige Gruppenreisen buchbar. 

Bei Schnieder Reisen gilt: Wer bucht und wegen einer Verlängerung der Reiseeinschränkungen doch nicht reisen kann, der kann natürlich kostenfrei stornieren oder auf einen späteren Termin umbuchen. 

Reisebüros erhalten bei Buchung einer Reise aus dem Programm von Schnieder Reisen 10 Prozent Provision. Ein Agenturvertrag oder ein Mindestumsatz sind nicht nötig.

 

 19.05.2020

 

Reise: Baltikum auf Schienen

Reise: Klassisches Baltikum und Kurische Nehrung

Reise: Krakau und die Hohe Tatra im Winter

 

 

 

Nähere Informationen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Bramfelder Straße 115
22305 Hamburg
040 - 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

 

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen ist Spezialist für Reisen nach Nord- und Osteuropa. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland und Litauen durch und war damit Pionier im Baltikum. Auch Polen, Russland und das Kaliningrader Gebiet zählen zur Kernkompetenz des Reiseveranstalters, der hier ebenfalls bereits seit Jahrzehnten aktiv ist. Daneben finden sich aber auch Weißrussland, die Ukraine, Georgien, Armenien sowie Skandinavien, Irland und Großbritannien im Reiseprogramm.
Das Angebot reicht von Gruppenreisen und individuellen Rundreisen über Auto- und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten bis zu maßgeschneiderten Gruppenreisen und Themenreisen auf den Spuren der Musik, Kunst oder Literatur. In Zusammenarbeit mit dem Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge e.V. führt Schnieder Reisen außerdem Gedenkreisen nach Osteuropa durch.

Pressefoto

Pressefoto: Wandern (Bildquelle: ©Schnieder Reisen ) finden Sie unter dem folgenden Link.

Pressefoto

Pressefoto: Vilnius, Hauptstadt von Litauen (Bildquelle: ©Schnieder Reisen ) finden Sie unter dem folgenden Link.

Pressefoto

Pressefoto: Schneeschuhwanderung (Bildquelle: ©Leszek Ostaszewski ) finden Sie unter dem folgenden Link.

Falls Sie diese Pressemitteilung nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier zum abmelden

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH | Bramfelder Straße 115 | 22305 Hamburg
Telefon: +49 40 3802060 | Telefax: +49 40 388965 | E-Mail: info@schnieder-reisen.de

Vertreten durch: Rainer Neumann, Carsten Okkens
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRB-64428
USt-ID: DE 183 488 315