Sollte diese E-Mail nicht korrekt angezeigt werden, klicken Sie bitte hier
Pressemitteilung
19.07.2024

Neue Radreisen durch Finnland

Schnieder Reisen baut Angebot an Radreisen in Skandinavien aus

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen hat für die laufende Reisesaison zwei neue Radreisen durch Finnland aufgelegt. Damit baut der Nord- und Osteuropa-Spezialist sein Angebot an Aktivreisen aus und stärkt das Portfolio für Skandinavien.

Das Seengebiet von Saimaa ist das Ziel zweier neuer Radreisen von Schnieder Reisen. Die Region im Südosten Finnlands ist für den Wald- und Seenreichtum bekannt – auf den Touren begleiten viel Natur und ein herrliches Panorama die Reisenden. 

Die Radreise „Saimaa: Sauna, See und Slow Down“ führt als Distanzfahrt von Lappeenranta über Savonlinna nach Varkaus und richtet sich an Radreisende mit mittlerer bis guter Kondition. Die Etappen sind mit 40 bis 67 Kilometern überschaubar, sodass noch Zeit für Naturerlebnis und Besichtigungen unterwegs bleibt. Die 10-tägige Radreise kostet ab 1.099 Euro p.P. im Doppelzimmer. 

Die Tour „Finnland: Seenlandschaft Saimaa“ ist eine Standortreise mit fester Unterkunft in Lappeenranta, bei der die Tourenradler*innen die Distanzen und Ziele ihrer Radtouren selbst bestimmen können. Sie erhalten Routenvorschläge zwischen 10 und 80 km und haben dann freien Gestaltungsspielraum. Viele der vorgeschlagenen Routen folgen einem speziellen Thema. Die 8-tägige Reise kostet ab 939 Euro p.P. im Doppelzimmer. 

Beide Reisen sind Individualreisen, bei der die Tourenfahrer*innen in Eigenregie unterwegs sind. Dank der GPS-Daten, die zur Verfügung gestellt werden, ist die Navigation kein Problem. Leihräder (Trekkingräder) sind bei beiden Radreisen im Preis enthalten, E-Trekkingräder sind gegen Aufpreis verfügbar.
Die Anreise ist mit dem Zug ab Helsinki möglich. Die Fahrt nach Lappeenranta dauert etwa zwei Stunden und ist im Reisepreis enthalten. 

Gäste können bei Schnieder Reisen aus einem großen Angebot an individuellen und geführten Radreisen wählen. Bereits seit den frühen 1990er-Jahren führt der Reiseveranstalter Radreisen durch. Dabei wagt sich Schnieder Reisen – neben den langjährigen Zielen in Polen, im Baltikum und in Skandinavien – auch gerne in neue Gebiete vor: Während Finnland bereits Teil des Programms war, ist für 2023 beispielweise eine Georgien-Radreisen hinzugekommen. 

 

https://www.schnieder-reisen.de/radreisen/finnland/individuelle-radtour-seenlandschaft-saimaa/
https://www.schnieder-reisen.de/finnland/radreisen/individuelle-radreise-saimaa/

 

Schnieder Reisen – CARA Tours GmbH
Bramfelder Straße 115
22305 Hamburg
040 - 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Pressekontakt:
Ulla Feist – presse@schnieder-reisen.de

Bildmaterial

Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie unter dem folgenden Link. 

 

weiter >

Über Schnieder Reisen

Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen ist Spezialist für Reisen nach Nord- und Osteuropa. Bereits in den frühen 1990er-Jahren führte der Veranstalter Reisen nach Estland, Lettland, Litauen und ins Kaliningrader Gebiet durch und war damit Pionier im Baltikum. In den folgenden Jahren wurde das Angebot an Zielgebieten stetig ausgebaut, sodass Schnieder Reisen sich zu einem kompetenten Ansprechpartner für die Länder Nord- und Osteuropas entwickelt hat.
Das Programm reicht von Gruppenreisen, Kleingruppenreisen und individuellen Rundreisen – auch mit Schiff, Bus und Bahn – über Autoreisen und Motorradtouren, Rad- und Wanderreisen, Schienen- und Flusskreuzfahrten bis zu Themen-Sonderreisen. Seit 2018 führt Schnieder Reisen auch maßgeschneiderte Gruppenreisen, Bildungs- sowie Gedenkreisen durch.