+49 40 3802060 Montag bis Freitag 9-13 & 14-17 Uhr info@schnieder-reisen.de
Reisefinder
Königsberg - Städtereise nach Ostpreußen
Königsberg - Städtereise nach Ostpreußen
Königsberg - Städtereise nach Ostpreußen
Königsberg - Städtereise nach Ostpreußen
Polen | Kaliningrad (RUS)

Königsberg - Städtereise nach Ostpreußen

9-tägige Busreise ab/bis Deutschland.

  • Einzigartige Reise mit langem Aufenthalt in Königsberg und Zeit zur eigenen Verfügung
  • Eintritte und Gebühren des Programms sind inklusive!
  • Busreise ab/bis Deutschland
  • Durchführung unter Einhaltung der 2G-Regel
4 Termine
07.07.2022 - 15.07.2022
Buchungscode: SR-2022+OR-BA-KO
Reiseverlauf

Königsberg (Kaliningrad) ist die Hauptstadt des Königsberger Gebietes (Oblast Kaliningrad). Das Land an der Ostsee ist als das ehemalige nördliche Ostpreußen bekannt und wird aufgrund seines hohen Bernsteinvorkommens heute auch gerne Bernsteinland genannt. Das Wahrzeichen der Stadt ist der Königsberger Dom auf der Kneiphofinsel (Kantinsel) am Fluss Pregel. Für Besucher aus dem Westen bietet die Stadt jedes Jahr einige Neuerungen. Neben den modernen Bauten zwischen Hansaplatz (Siegesplatz) und Altstadt (Zentralplatz), wird auch das preußische Erbe immer mehr in die Stadtgestaltung einbezogen. Begleiten Sie uns und schlagen Sie mit uns eine Brücke zwischen Geschichte und Gegenwart.

Reiseroute: Königsberg - Pillau - Palmnicken - Samland - Kurische Nehrung

1. Tag:
Unsere Reise startet morgens nicht zu früh ab Bielefeld, damit Sie verschiedene Anreisemöglichkeiten zu unseren Einstiegsorten nutzen können. Unser Reisebus fährt u.a. über Hannover und Berlin zur Zwischenübernachtung nach Bromberg (Bydgoszcz) oder Thorn (Torun). Nach der Anreise wohnen Sie in einem komfortablen Hotel, wie Mercure oder Filmar, in einer attraktiven Stadt.

2. Tag:
Bei der Weiterreise fahren Sie durch den Bezirk Ermland-Masuren und erreichen das Königsberger Gebiet (Oblast Kaliningrad). Empfang durch unsere Reiseleitung und dann sind es noch ca. 45 km bis zur Stadt Königsberg (Kaliningrad) und zu Ihrem Hotel. Heute erfahren Sie alles Wissenswerte für Ihren Aufenthalt.

3. Tag Königsberg
Unser Stadtführer zeigt Ihnen viele Sehenswürdigkeiten Königsbergs, wie z.B. das Dramentheater, den Ober- und den Schlossteich und die verschiedenen Stadttore wozu auch der Teil von Fort Friedrichsburg gehört. Sie unternehmen einen Spaziergang am Hansaplatz und sehen während der Rundfahrt auch die ehemaligen Stadtteile Amalienau, Maraunenhof und Hufen. Eine weitere Station der Rundfahrt ist das Gelände des Museums der Weltmeere wozu u.a. das geschichtsträchtige Schiff Mars (Witjas) gehört. Natürlich besuchen Sie heute auch die Kantinsel mit der Gedenkstätte Immanuel Kants und den Dom. Während der Dombesichtigung kommen Sie auch in das Hauptschiff der Kirche und erleben ein Orgelkonzert. Erst seit die Stadt Kneiphof 1724 mit Königsberg vereinigt wurde, gehört der Dom zu Königsberg. Nach der Stadtbesichtigung haben Sie freie Zeit.

4. Tag Königsberg
Heute haben Sie Zeit für private Unternehmungen und unsere Reiseleitung gibt gerne Tipps. Folgende Ausflugsziele liegen in der Stadt

  • das Bernsteinmuseum im Dohnaturm am Ostufer des Oberteichs • das Restaurant Zötler nicht weit vom Hansaplatz, auch mit deutschen Gerichten und Bier aus dem Allgäu • das kleine Marzipanmuseum im Brandenburger Tor • eine Pregel-Schifffahrt.

Wenn Sie lieber Orte Ihrer Familiengeschichte besuchen möchten, finden Sie hier weitere Ziele im Umland: Pillau (Baltijsk), Cranz (Selenogradsk), Labiau (Polessk), Tapiau (Gwardeisk), Wehlau (Snamensk), Friedland (Prawdinsk), Gerdauen (Schelesnodoroschny), Ludwigsort (Laduschkin) und Preußisch Eylau (Bagrationowsk).

5. Tag Königsberg
Heute besuchen Sie die Stadt Pillau (Baltijsk). Die Geschichte dieser Stadt ist die ihres Hafens, wie z.B. als Station des "Seedienst Ostpreußen“. Mit der uns vorliegenden Sondergenehmigung unternehmen Sie in Pillau einen Rundgang. Hierbei sehen Sie u.a. die Zitadelle, die Nordermole und natürlich den Leuchtturm. Anschließend geht es mit dem Bus weiter durch das Samland und Sie besuchen Palmnicken (Jantarny). Dieser Ort ist bekannt für seine Lage an der Ostsee und für seinen großen Bernstein-Tagebau. Sie besuchen in Palmnicken ein Bernsteinmuseum und den wunderbaren breiten Strand.

6. Tag Königsberg
Heute haben Sie einen zweiten freien Tag. Wir empfehlen den Besuch des Ostseebad Rauschen (Swetlogorsk). In Rauschen gibt es zahlreiche Möglichkeiten, sich die Zeit zu vertreiben: einen Spaziergang auf der schönen Ostseepromenade, die Fahrt mit der Drahtseilbahn oder einen Bummel entlang der Souvenirstände. Am Abend besuchen wir gemeinsam mit Ihnen ein Restaurant in der Stadt.

7. Tag Königsberg
Auf einer Reise ins alte Ostpreußen sollte ein Besuch der Kurischen Nehrung nicht fehlen. Von dem 98 km langen Landstreifen Kurische Nehrung gehören 46 km zu Russland. Im Süden bei Sarkau (Lesnoje) beginnt diese Halbinsel. Hier befindet sich auch die schmalste Stelle der Nehrung (380 m). Vor Rossitten (Rybatschi) werden Sie einen schönen Spaziergang zur berühmten Vogelwarte Fringilla unternehmen. Mit Pillkoppen (Morskoje) erreichen Sie das letzte Nehrungsdorf im russischen Teil. Hier sehen Sie die große Düne Ephas Höh. Dieser Anblick wird Sie begeistern. Im Tagesverlauf sind auch Freizeit am Ostseestrand und ein Mittagsimbiss geplant.

8. Tag Königsberg
Heute beginnt die Abreise von Ostpreußen. Nach der Grenzabfertigung fahren Sie durch Nordpolen zur Zwischenübernachtung nach Posen (Poznan). Je nach Ankunftszeit sollten Sie noch einen Spaziergang zum schönen Alten Markt unternehmen. Das dortige Rathaus gilt als das schönste Renaissance-Gebäude Polens.

9. Tag Posen
Nun ist die Rückreise nicht mehr so weit und es folgt die Heimreise nach Deutschland.

Wenn Sie noch Fragen zur Reise "Königsberg - Städtereise nach Ostpreußen" haben, sprechen Sie uns gerne an.

Mindestteilnehmerzahl: 20 Personen
Maximalteilnehmerzahl: 48 Personen (in der Regel belaufen sich die Gruppengrößen auf 30 Personen)
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn.

Reiseveranstalter: Ostreisen GmbH

Termine & Preise
Wählen Sie Ihren Termin
Juli 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
11 12 13 14 15 16 17
18 19 20 21 22 23 24
25 26 27 28 29 30 31
1 2 3 4 5 6 7
August 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
September 2022
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 1 2
3 4 5 6 7 8 9
9 Tage
07.07.2022 - 15.07.2022 | 9 Tage
Hotel lt. Ausschreibung (OR) Details
Nicht mehr buchbar
Preis pro Person im Doppelzimmer
849 €
Nicht mehr buchbar
Preis pro Person im Einzelzimmer
1013 €
zubuchbare Optionen
Visumgebühr Russland p.P.
89 € mehr Infos

Übernachtung Bielefeld im DZ p.P.
55 € mehr Infos

Übernachtung Bielefeld im EZ p.P.
100 € mehr Infos

Übernachtung Herford im DZ p.P.
43 € mehr Infos

Übernachtung Herford im EZ p.P.
62 € mehr Infos

Übernachtung Langenhagen im DZ p.P.
53 € mehr Infos

Übernachtung Langenhagen im EZ p.P.
77 € mehr Infos

01 Zustieg in Bielefeld, Hbf.-Rückseite, Bus-Parkstreifen ca. 07:15 Uhr, Rückkehr ca. 19:30 Uhr
0 €

02 Zustieg in Bielefeld-Nord, Hotel Milser Krug ca. 07:30 Uhr, Rückkehr Hotel und Parkplatz ca. 19:15 Uhr
0 €

03 Zustieg in Herford-Ost, Hotel Waldesrand ca. 08:00 Uhr, Rückkehr Hotel, Parkplatz f. Hotelgäste ca. 18:45 Uhr
0 €

04 Zustieg in Porta Westfalica, am Autohof ca. 08:20 Uhr. Rückkehr ca. 18:20 Uhr
0 €

05 Zustieg in Hannover, Hbf.-Rückseite, Taxi-Parkstreifen ca. 08:50 Uhr, Rückkehr Bahnhof ca. 18:00 Uhr
0 €

06 Zustieg in Hannover-Langenhagen, Berliner Platz ca. 09:15 Uhr, Rückkehr Hotel u. Parkplatz ca. 17:30 Uhr
0 €

07 Zustieg in Braunschweig-Rühme, Bahnhof Lincolnsiedlung ca. 10:20 Uhr, Rückkehr ca. 16:30 Uhr
0 €

08 Zustieg in Magdeburg-Rothensee, Total Autohof ca. 11:40 Uhr, Rückkehr ca. 15:00 Uhr
0 €

09 Zustieg in Berlin Hbf., ca. 12:45 Uhr, Rückkehr Bahnhof ca. 13:50 Uhr
0 €

Unterkunft
Hotel lt. Ausschreibung (OR) mehr Infos

Zwischenübernachtung in Bromberg oder Thorn in einem komfortablen Hotel, wie Mercure oder Filmar.

In Königsberg wohnen Sie bei unserem langjährigen Hotelpartner Hotel Tourist. Genießen Sie die ruhige Lage des Stadthotels und nutzen Sie den Zugang zur Promenade am Oberteich. Zur Zimmerausstattung gehören u.a. Kühlschrank, Safe, TV, Klima und moderne Badezimmer mit Haartrockner und kostenfreien Pflegeprodukten. Das Haus verfügt über zwei Restaurants, eine Bar, eine Terrasse, Aufzug und bietet WLAN und einen Geldwechselautomat.
Eine Bank befindet sich auf der gegenüber liegenden Straßenseite. Der Spazierweg bis zum Südende des Oberteichs misst ca.1,8 km. Für das Stadtzentrum bietet sich die Fahrt mit einem Linienbus an (der Fahrpreis entspricht 30 Cent, lt. Vorjahr).

In Ausnahmefällen steht für unsere Reisegruppen das zentral gelegene Hotel Kaliningrad (2018 renoviert) zur Verfügung.

Posen - 1 Nacht

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

Hinweise

Corona-Hinweis
Bitte beachten Sie, dass einige unserer Reisen unter Einhaltung der sogenannten 2G-Regel durchgeführt werden. Das bedeutet, dass Geimpfte und Genesene (mit gültigem Nachweis) an der Reise teilnehmen können. Näheres zur Durchführung finden Sie dann in der Reisebeschreibung. Allgemeine Informationen zur Durchführung unserer Reisen zu Zeiten von Corona finden Sie in unseren allgemeinen Corona-Hinweisen www.schnieder-reisen.de/coronavirus/.
Bitte bedenken Sie, dass die Durchführbarkeit einer Reise auch an den Einreisebestimmungen der jeweiligen Länder und Regionen abhängt. Bitte halten Sie sich in Bezug auf die geltenden Corona-Bestimmungen für Ihr Reiseziel auf dem Laufenden und beachten Sie, dass Sie für die Einhaltung der Bestimmungen selbst verantwortlich sind.
Bei der Durchführung der Reise halten wir uns natürlich an die aktuell geltenden Hygienebestimmungen.

Anreise
Nähere Informationen über die Zustiegsorte und Anreisemöglichkeiten finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/busreiseinformationen/

Barrierefreiheit
Die Reisen sind für Personen mit eingeschränkter Mobilität nur bedingt geeignet. Der Bus hat hohe Stufen am Einstieg und an den Ausflugszielen ist keine Barrierefreiheit zu garantieren. Ein klappbarer Rollator oder Rollstuhl (Handantrieb) muss angemeldet und die Mitnahme von uns vorher bestätigt werden.

Einreisebestimmungen
Nähere Angaben zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/einreisebestimmungen

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Ostreisen GmbH finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/Fremdveranstalter

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

Leistungen

  • Busreise tagsüber im modernen 4*Reisebus inkl. aller Gebühren
  • 2 x Zwischenübern. für Hin-/Rückreise
  • 6 x Übernachtung in Königsberg
  • 8 x reichhaltiges Frühstücksbüfett
  • 7 x Abendessen im Hotel
  • 1 x Abendessen im Stadt-Restaurant
  • Stadtrundfahrt Königsberg mit Ihrer Reiseleitung
  • Eintritt Museum der Weltmeere
  • Eintritt Königsberger Dom und Orgelkonzert
  • Ausflug Hafenstadt Pillau
  • Besuch von Palmnicken
  • Eintritt Bernsteinmuseum
  • Eintritt Nationalpark Kurische Nehrung
  • Vogelwarte bei Rossitten
  • Mittagsimbiss auf der Kurischen Nehrung
  • Dt.-spr. Reiseleitung ab/bis Russland
  • Reiseunterlagen mit Reiseführer, Kofferanhänger etc.

Folgende Leistungen sind nicht im Grundpreis enthalten
Visum-Gebühr (Russland: 89 €)**
**zubuchbar

Vor Ort ist ein kurzer Einsatz mit einem örtlichen Bus möglich

zurück

Rückrufservice

Gerne rufen wir Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit zurück:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"

Fragen zur Reise?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"