Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
+49 40 3802060
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reisefinder

 

Unser Buchungsversprechen für 2021

100%-Geld-zurück-Garantie

Wir garantieren die umgehende Rückerstattung Ihres Reisepreises, sobald wir Ihre Reise coronabedingt absagen müssen, z.B. bei einer

  1. Reisewarnung durch das Auswärtige Amt
  2. Quarantäneregelung im Zielgebiet oder eins der zu durchfahrenden Länder (lt. Reiseverlauf) bzw. wenn eines der zu durchzufahrenden Länder eine Quarantäne im Zielland bedingt
  3. Quarantänepflicht in Deutschland für Reiserückkehrer aus Ihrem Zielgebiet

Gratis: Ergänzungs-Reiseschutz "Covid-19"

Bei Abschluss einer Reiserücktritts- oder einer Rundum-Sorglos-Versicherung über uns erhalten Sie zusätzlich den Ergänzungs-Reiseschutz "Covid-19" gratis hinzu.


Sie möchten nähere Informationen zum Ergänzungs-Schutz "Covid-19 "?


 

Details zur Versicherung

Fragen und Antworten: REISEN ZU ZEITEN VON CORONA

In der heutigen Zeit unterliegt das Verreisen ganz anderen Bedingungen, als noch 2019 – eine Situation, die für uns alle neu ist. Natürlich ergeben sich für Sie einige Fragen rund um Ihre Reisepläne, Buchung oder die Durchführung einer Reise. Im Folgenden klären wir die drängendsten Ihrer Fragen. Sollten Sie dort für Ihr Anliegen keine Antwort finden, stehen wir Ihnen natürlich auch gerne persönlich beratend zur Seite. Sprechen Sie uns an!

Welche Länder können aktuell bereist werden?

Die Situation rund um das Reisen verändert sich in diesen Zeiten regelmäßig. Für einige unserer Zielgebiete bzw. für einige Landesteile gilt eine offizielle Reisewarnung, manche Länder haben aufgrund der Infektionslage in Deutschland ein Einreiseverbot oder eine Quarantänepflicht bei Einreise auferlegt oder verlangen einen negativen Corona-Test.
Damit Sie einen aktuellen Überblick erhalten, in welche Länder das Reisen derzeit möglich und was für Bedingungen vor Ort herrschen, empfehlen wir Ihnen die Übersichtskarte der Europäischen Union.

Wie sind die Bedingungen vor Ort?

Ja nach Reiseziel und lokaler Infektionslage sind die Maßnahmen vor Ort natürlich etwas unterschiedlich. Im Großen und Ganzen werden in „unseren“ Reiseländern aber Maßnahmen ergriffen, die auch in Deutschland gelten und auf die Sie damit bereits eingestellt sind.
Einen guten Überblick über die vor Ort geltenden Maßnahmen (Maskenpflicht, Quarantänebestimmungen, Reisebeschränkungen, Zugangsbeschränkungen an Sehenswürdigkeiten, …) erhalten Sie auf der Seite 

https://reopen.europa.eu/de/

Vor allem für Gruppenreisen gilt: Unsere Partner vor Ort haben in den letzten Monaten an ihren Hygienekonzepten gefeilt und sind gut auf die Pandemie eingestellt. Beispielsweise wurden Gruppengrößen teils deutlich reduziert und Fahrzeuggrößen angepasst, in den Hotels wurde die Bewirtung meist von Büfett auf Tischservice umgestellt.
Die Gesundheit unserer Gäste hat für uns höchste Priorität, sodass uns sehr daran gelegen ist, dass Sie so sicher wie möglich mit uns auf Reise sind

Worauf sollte ich vor Reiseantritt achten?

Gut abgesichert zu reisen, ist in diesen Zeiten besonders wichtig! Wir empfehlen daher dringend den Abschluss einer Auslandskranken-Versicherung. Darüber hinaus raten wir zum Abschluss einer Reiseversicherung – entweder als Reiserücktrittskosten-Versicherung oder als Komplett-Paket, bei dem die Reisekranken-Versicherung bereits enthalten ist.
Unser Plus: Bei Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines RundumSorglos-Schutzes über uns ist der Ergänzungs-Reiseschutz „Covid-19“ enthalten – für Sie völlig kostenfrei, die Gebühr übernehmen wir für Sie.

Nähere Informationen zu den allgemeinen Reiseversicherungen und zum Ergänzungs-Schutz „Covid-19“ finden Sie hier.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, sich über die Bedingungen vor Ort auf dem Laufenden zu halten – z.B. über die Übersicht der Europäischen Union (https://reopen.europa.eu/de/ *) oder über die App „Sicher Reisen“ des Auswärtiges Amtes. 

Denken Sie bei Ihren Reisevorbereitungen auch an die Mitnahme von Mund-Nasen-Masken und Desinfektionsmittel für die Hände. 

Reisewarnung, Quarantäne und Co: Was bedeutet das für meine Reise?

Bei einer offiziellen Reisewarnung durch das Auswärtige Amt sagen wir Ihre Reise ab. Wir erlauben uns hier aber den Hinweis, dass eine Reisewarnung nicht unbedingt einem Reiseverbot gleichkommt. Ob Sie also dennoch eine Individualreise antreten möchten, können wir im Einzelfall mit Ihnen abklären.
Bei Quarantäneregelungen oder Reisebeschränkungen, die Ihre Reise nicht durchführbar machen – z.B. weil Sie nach Ankunft für zwei Wochen in Quarantäne müssen – sagen wir die Reise ebenfalls ab.
Einschränkungen in puncto Restaurantangebot oder Sehenswürdigkeiten sind hingegen kein Grund, von einer Reise zurückzutreten.

Wie erfahre ich von einer Reiseabsage?

Sollten Sie eine Reise bei uns gebucht haben, die aufgrund der derzeitigen Bestimmungen nicht durchführbar ist, kommen wir schriftlich auf Sie zu. 

Wann erfahre ich von einer Reiseabsage?

In aller Regel bis spätestens 4 Wochen vor Abreise. Aus der Erfahrung des vergangenen Jahres wissen wir aber, dass sich teils auch spontane Regelungen ergeben, die eine Reise unmöglich machen, sodass wir nicht ausschließen können, dass es auch kurzfristiger zu Reiseabsagen kommt.
Wir hoffen aber sehr, dass diese Regelungen in diesem Jahr mit einem längeren Vorlauf veröffentlicht werden, um die Situation für Sie und uns besser planbar zu machen.

Was geschieht im Falle einer Reiseabsage mit meinem Geld?

Sollte eine Reise abgesagt werden, besprechen wir mit Ihnen gemeinsam das weitere Vorgehen. Entweder wird die Reise offiziell storniert und Sie erhalten Ihr Geld zurück, oder aber Sie buchen auf eine andere Reise oder einen anderen Termin um, dann wird Ihr Reiseguthaben auf die neue Reise umgeschrieben.
Ein für Sie sicher bedeutender Punkt: Ihr Reiseguthaben ist in jeden Fall durch unsere Insolvenzversicherung abgesichert. Dies ist durch den Sicherungsschein belegt, den Sie mit Ihrer Buchungsbestätigung erhalten haben,

Falls ich nicht mehr verreisen möchte: In welchem Fall kann ich kostenfrei von einer Reise zurücktreten?

Eine kostenfreie Stornierung ist im Falle einer offiziellen Reisewarnung durch das Auswärtige Amt für Ihr Zielgebiet möglich. Sollten Sie aus anderen Gründen stornieren müssen, so kann die Stornierung leider nicht kostenfrei erfolgen, dann legen wir unsere Stornierungs- oder Umbuchungsgebühren zugrunde. Wenn Sie sich für eine Umbuchung entscheiden, versuchen wir aber, eine kulante Lösung für Ihr Anliegen zu finden.
Sollten Sie aus gesundheitlichen Gründen stornieren wollen oder müssen: Wir empfehlen immer dringend den rechtzeitigen Abschluss einer Reiseversicherung, die z.B. im Krankheitsfalle für etwaige Stornierungskosten aufkommt (je nach Versicherungsart in unterschiedlicher Höhe).

Kann ich auch umbuchen?

Sollten Sie die von Ihnen geplante Reise nicht durchführen können oder wollen, so können Sie die Reise auch umbuchen. Wir freuen uns natürlich, wenn Sie an Ihren Reiseplänen mit uns festhalten!
Im Falle einer Umbuchung stimmen wir mit Ihnen einen neuen Termin bzw. eine neue Reise ab, den angezahlten Betrag übertragen auf den neuen Termin und lassen Ihnen eine schriftliche Umbuchungsbestätigung zukommen.
Umbuchungen erfolgen weitestgehend kostenlos. Bitte haben Sie Verständnis dafür, wenn sich Umbuchungsgebühren nicht immer vermeiden lassen – z.B. wenn für Ihre Reise bereits Flugtickets bezahlt und ausgestellt wurden.

Kann ich meine Reise gegen Corona-Auswirkungen absichern?

Bei Abschluss einer Reiserücktrittskosten-Versicherung oder eines RundumSorglos-Pakets über uns bieten wir den Ergänzungs-Reiseschutz „Covid-19“ an. Und das Ganze für Sie kostenfrei! Wir buchen die Leistung für Sie ein und kommen für die zusätzliche Abschlussgebühr des Corona-Reiseschutzes auf. 

Was muss ich tun, wenn an meinem Reiseziel bei Einreise ein negativer Corona-Test verlangt wird?

Sollten Sie eine Reise bei uns gebucht haben, für die ein negativer Corona-Test nötig ist, informieren wir Sie so schnell wie möglich über die geltenden Bestimmungen.
Bitte halten Sie ich auch selbst über die aktuellen Einreisebestimmungen auf dem Laufenden. Das Auswärtige Amt bietet einen Newsletter zu den Reise- und Sicherheitshinweisen der einzelnen Reiseländer an. Diese werden versendet, sobald sich etwas ändert. Außerdem können Sie die App „Sicher Reisen“ des Auswärtigen Amtes nutzen.

Was geschieht, wenn ich nicht wie geplant zurückreisen kann bzw. wenn ich vor Ort bin und z.B. plötzlich eine Reisewarnung für mein Zielgebiet ausgesprochen wird?

In einem solchen Fall würden wir immer sofort mit Ihnen in Kontakt treten und das weitere Vorgehen direkt mit Ihnen klären. Dies ist einer der Vorteile, wenn Sie bei einem Reiseveranstalter buchen: Wir erfahren, wenn sich Bedingungen ändern, informieren Sie darüber und helfen bei dem sich daraus für Sie ergebenden Prozedere – z.B. wenn eine Umbuchung Ihrer Rückreise erfolgen muss. In diesem Punkt sind Sie bei uns also zuverlässig abgesichert! Über zusätzlich anfallende Kosten stimmen wir uns mit Ihnen ab.

Wie erreiche ich Schnieder Reisen im „Fall der Fälle“?

Aus den Erfahrungen des vergangenen Jahres wissen wir, wie wichtig es für unsere Reisegäste ist, uns zuverlässig erreichen zu können. So sind wir bereits seit Beginn der Pandemie stets zu unseren regulären Bürozeiten von 9.00 bis 13.00 Uhr und von 14.00 bis 17.00 Uhr telefonisch und schriftlich zu erreichen:
Telefon: +49 40 3802060
E-Mail: info@schnieder-reisen.de
Sollten Sie mit uns verreist sein und außerhalb dieser Zeiten einen Notfall haben, den Sie mit uns besprechen müssen, so erreichen Sie uns über unsere 24-Stunden-Notfallnummer. Diese wird Ihnen mit den Reiseunterlagen zur Verfügung gestellt. Wir werden uns dann sofort um Ihr Anliegen kümmern. 

Warum ist es – vor allem in Zeiten von Corona – empfehlenswert, über einen Reiseveranstalter zu buchen?

Es gibt viele Gründe, eine Reise über einen erfahrenen Reiseveranstalter zu buchen. Z. B.  

  • schützen Sie unsere Erfahrung und unser Know-how in der Reiseplanung vor unliebsamen Überraschungen
  • haben Sie einen zuverlässigen Ansprechpartner, bei dem alle Fäden zusammenlaufen und der Ihnen im Notfall zur Seite steht
  • ist der Reiseveranstalter zu einer Haftpflichtversicherung dem Reisenden gegenüber verpflichtet 
  • sind die Kundengelder dank der Insolvenzversicherung im Fall der Fälle abgesichert
  • verpflichtet die EU-Pauschalreiserichtlinie die Reiseveranstalter zu vielen zusätzlichen Verantwortlichkeiten und Informationspflichten gegenüber den Reisegästen
  • erhalten Sie in Notfällen Unterstützung bei der Rückholung

Wenn Sie eine Reise individuell und jede Leistung wie z.B. Anreise und Unterkunft einzeln buchen (also nicht im Rahmen einer Pauschalreise), greifen diese oben genannten Regularien und Absicherungen in der Regel nicht. 

* Bitte beachten Sie, dass Sie alle Verlinkungen, die mit einem Stern versehen sind auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

© 2021 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Bramfelder Straße 115 | D - 22305 Hamburg | Telefon: +49 40 3802060 | powered by Easytourist