+49 40 3802060 Montag bis Freitag 9-17 Uhr info@schnieder-reisen.de
Reisefinder
Schottland
Skara Brae auf den Orkney Inseln
Eilean Donan Castle, Schottland
Edinburgh, Schottland
Schottland (GB)

Die große Highlands-Tour | Fähranreise

13-tägige Autorundreise ab/bis Newcastle (inkl. Fähre ab/bis Amsterdam).

  • Schottland intensiv im eigenen Pkw
  • inkl. Fähranreise
  • beeindruckende Landschaften: Isle of Arran und Orkneys
  • Orkney-Ausflug per Pkw
  • Inverness und Loch Ness
  • ein ganzer Tag in Edinburgh
214 Termine
01.04.2024 - 13.04.2024
Buchungscode: SR-2024+SR-ARGHT24
ab 2319 €
pro Person
Reiseverlauf

Eine Autorundreise mit Panorama-Garantie! Die schroffe, immer wieder von kleinen und großen Seen unterbrochene Landschaft, das anstehende und von Moosen und Heide bewachsene Gestein, das Farbspiel der Natur und nicht zuletzt die raue Küstenlinie sorgen in den schottischen Highlands für Landschaftseindrücke der besonderen Art. Trutzige Burgen, Ruinen, prähistorische Stätten und urige Ortschaften ergänzen dieses traumhafte Bild. Schottland per Auto entdecken!

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise zum Fährhafen Amsterdam (Ijmuiden), Einschiffung und Abfahrt (ca. 17.30 Uhr) in Richtung Großbritannien. Übernachtung an Bord.

2. Tag: Newcastle – Peebles (ca. 160 bzw. 200 km)
Ankunft in Newcastle am Morgen (ca. 9.15 Uhr). Wer mag, kann auf einem Erkundungsgang die Kathedrale, die Reste der alten Stadtmauer, die interessante Gateshead Millennium Bridge und die High Level Bridge besichtigen. Dann startet Ihre Rundreise durch Schottland. Durch die weite Landschaft von Northumberland geht es weiter in die Region Peebles. Auf dem Weg liegen Melrose Abbey, eine beeindruckende Klosterruine, und das Traquair House. Übernachtung im Raum Peebles.

3. Tag: Peebles – Ayrshire (ca. 180 km)
Es geht in den Südwesten Schottlands und u.a. durch die Region Dumfries & Galloway. Auf dem Weg können Sie, bei einem optionalen Abstecher, das Caerlaverock Castle besichtigen, eine Wasserburg aus dem 12. Jh. Auch das Robert-Burns-Museum liegt auf Ihrer Route. Der bekannte schottische Dichter wurde 1759 in Ayrshire geboren. Übernachtung im Raum Ayrshire.

4. Tag: Ayrshire – Isle of Arran (ca. 60 km + Fähre)
Per Fähre geht auf die Isle of Arran. Neben der beeindruckenden Natur – Arran verfügt über verschiedene Landschaftsformen – ist auch das Brodick Castle sehenswert. Das Schloss ist von einer weitläufigen Parkanlage umgeben. An der Westküste finden sich die megalithischen Monumente von Machrie Moor. Wer möchte, besucht die auf Arran ansässige Destillerie. Übernachtung auf der Isle of Arran.

5. Tag: Isle of Arran – Fort William (Fähre + ca. 180 km)
Wieder auf dem Festland, halten Sie sich weiter an die Küste und steuern Dunadd an. Das historische Areal hatte zwischen dem 5. und 9. Jh. große Bedeutung als Krönungsort. Über Kilmartin, wo sich zahlreiche magelithische Anlagen, Steinkreise, Felsritzungen und andere prähistorische Monumente befinden, fahren Sie nach Fort William am Fuß des Ben Nevis. Er ist der höchste Berg Großbritanniens. Übernachtung im Raum Fort William.

6. Tag: Fort William – Eilean Donan Castle – Gairloch/Ullapool (ca. 210 - 300 km)
Es geht nordwärts zum Eilean Donan Castle am Loch Duich. Die Burg, die auf einer kleinen Landzunge errichtet ist, kommt malerisch und trutzig zugleich daher. Nicht ohne Grund diente das Bauwerk für viele Filme als Kulisse – nicht zuletzt für Braveheart, Rob Roy und Highlander. Über Gairloch fahren Sie weiter nach Ullapool. Übernachtung im Raum Gairloch bzw. Ullapool.

7. Tag: Gairloch/Ullapool – Durness – Thurso (ca. 230 - 330 km)
Vorbei am markanten Berg Stac Pollaidh fahren Sie durch die einsamen Regionen Nordwest-Schottlands. In dem kleinen Ort Durness, wo auch die sehenswerte Kalksteinhöhle Smoo Cave liegt, können Sie einen Zwischenstopp machen. Mit Durness erreichen Sie einen der nördlichsten Punkte der britischen Insel und Ihr Blick kann über den Atlantik schweifen. Ihr Tagesziel ist Thurso im Nordosten. Übernachtung im Raum Thurso.

8. Tag: Orkney
Tagesausflug auf die Inselgruppe Orkney, die aus etwa 70 Inseln besteht. Sehenswert sind die jungsteinzeitliche Siedlung Skara Brae und die Bay of Skaill sowie die Megalithanlage Maes Howe. Auf der unbewohnten Insel Lamb Holm steht die Italian Chapel, die während des Zweiten Weltkrieges von italienischen Kriegsgefangenen errichtet wurde. Sie unternehmen den Ausflug mit dem eigenen Pkw und erfahren die Inseln in Eigenregie. Übernachtung im Raum Thurso.

9. Tag: Thurso – Inverness (ca. 180 km)
Wer möchte, besucht noch das Museum Caithness Horizons, bevor es entlang der Westküste nach Inverness geht. Unterwegs können Sie am wunderschönen Dunrobin Castle Halt machen. Mit Inverness erreichen Sie die Hauptstadt der Highlands. Übernachtung im Raum Inverness.

10. Tag: Inverness – Edinburgh (ca. 250 - 310 km)
Heute geht es in die schottische Hauptstadt. Wer möchte, unternimmt auf dem Weg nach Edinburgh einen Abstecher zum Loch Ness und genießt den Ausblick von Urquhart Castle. Dann geht es durch den Cairngorms-Nationalpark Richtung Süden. Die Berglandschaft mit ihren Seen, Moor- und Heideflächen gibt einen erneuten Eindruck von der Einsamkeit in den schottischen Highlands. Übernachtung in Edinburgh.

11. Tag: Edinburgh
Seit dem 15. Jh. ist Edinburgh Hauptstadt von Schottland und mit fast 500.000 Einwohnern eine lebhafte Metropole. Das Edinburgh Castle thront hoch über der Stadt und gewährt einen atemberaubenden Ausblick. Von hier führt die berühmte Royal Mile bis zum Palace of Holyroodhouse. Sehenswert sind auch die St. Mary’s Cathedral, die Gallery of Modern Art, das Fettes College, das Parlamentsgebäude, das Royal Museum of Scotland, der Grassmarket sowie die Einkaufsstraße Princes Street, die über elegante Geschäfte, Boutiquen und Kaufhäuser verfügt. Übernachtung in Edinburgh.

12. Tag: Abreise
Sie fahren zurück nach Newcastle (ca. 170 km). Wer die längere Küsteroute wählt (+ 25 km), passiert Alnwick Castle. Es diente als Drehort für Harry-Potter-Filme. Einschiffung und Abfahrt (ca. 17.00 Uhr) in Richtung Amsterdam. Übernachtung an Bord.

13. Tag: Ankunft in Amsterdam
Am Morgen (ca. 9.45 Uhr) Ankunft in Amsterdam (Ijmuiden) und individuelle Heimfahrt.

Veranstalter: Schnieder Reisen

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

Bei Fragen zu unserer Autoreise "Die große Highlands-Tour“ sprechen Sie uns gerne an.

Termine & Preise
Wählen Sie Ihren Termin
April 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7
Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
August 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
September 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Oktober 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
13 Tage
01.04.2024 - 13.04.2024 | 13 Tage
Hotel laut Ausschreibung Details
Preis pro Person im Doppelzimmer und 2-Bett-Innenkabine
2319 €
Preis pro Person im Einzelzimmer und 1-Bett-Innenkabine
4299 €
zubuchbare Optionen
Aufpreis für größeren Pkw (mit max. 2,20 m Höhe und 6,00 m Länge) auf der Fähre
24 € mehr Infos

Abendbüfett auf der Fähre Amsterdam (IJmuiden) – Newcastle
29 € mehr Infos

Frühstücksbüfett auf der Fähre Amsterdam (IJmuiden) – Newcastle
14 € mehr Infos

Kabine, 2-Bett Außen (Einzelbetten) | Belegung mit mind. 2 Personen
64 €

Kabine, 2-Bett Innen (Doppelbetten) | Belegung mit mind. 2 Personen
16 €

Kabine, 2-Bett Außen (Doppelbett) | Belegung mit mind. 2 Personen
32 €

Kabine, 1-Bett Außen
64 €

Abendbüfett auf der Fähre Newcastle – Amsterdam (IJmuiden)
29 € mehr Infos

Frühstücksbüfett auf der Fähre Newcastle – Amsterdam (IJmuiden)
14 € mehr Infos

Unterkunft
Hotel laut Ausschreibung mehr Infos

Sie sind in aller Regel in Hotels untergebracht, in Einzelfällen greifen wir auf ausgewählte Bed-and-Breakfast-Unterkünfte zurück. Diese können auch mal außerhalb von Ortschaften liegen.

Fähre – 1 Nacht
Peebles – 1 Nacht – Hydro Hotel (***) / Barony Castle (***)
Ayrshire – 1 Nacht – Horizon Hotel (***) / Burnhouse Hotel (***)
Isle of Arran – 1 Nacht – Douglas Hotel (***) / Belvedere Hotel (***) / Corrie Hotel (***)
Fort William – 1 Nacht – Muthu Fort William (***)
Region Ullapool/Gairloch– 1 Nacht – Caledonian Hotel (***)
Thurso – 2 Nächte – Park Hotel (***) / Muthu Royal Hotel (***)
Inverness – 1 Nacht – Beaufort Hotel (****) / Mercure (****)
Edinburgh* – 2 Nächte – Holiday Inn Corstorphine (****) / Leonardo Murrayfield (****)
Fähre – 1 Nacht

Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.

* In Edinburgh liegt Ihr Hotel möglicherweise etwas abseits des Zentrums, da nur wenige zentral gelegene Hotels gute Parkmöglichkeiten bieten. Wir achten aber stets auf eine gute Anbindung mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Hinweise

Anreise
Bitte beachten Sie, dass bei dieser Reise die Fähre ab/bis Amsterdam sowie der Pkw-Transport im Preis enthalten sind. Die Tour wird mit dem eigenen Auto gefahren.

Besuch der Orkney-Inseln
Sie können die Orkney-Inseln in Eigenregie mit dem Pkw erkunden. In dem Fall nehmen Sie die Fähre von Scrabster nach Stromness (Ableger ca. 10 min von Thurso) oder von Gills nach St. Margaret’s Hope (Ableger ca. 30 min von Thurso). Fährauswahl je nach Verfügbarkeit der Fähren. Die Überfahrt dauert ca. eine Stunde bzw, 1,5 Stunden, Sie haben rund 7 Stunden Zeit auf den Inseln.

Verpflegung auf den Fähren
Auf den Fähren werden in den bordeigenen Restaurants Mahlzeiten angeboten – zahlbar vor Ort.
Bei manchen Fährverbindungen bieten wir vorab buchbare Mahlzeitenpakete an. Diese finden Sie dann unter den fakultativen Leistungen im Preisteil der Reise und sind nur unmittelbar im Zusammenhang mit der Reise buchbar, eine nachträgliche Zubuchung ist nicht möglich.

Routenbeschreibung und GPS-Daten
Die Routenbeschreibung und GPS-Daten entsprechen dem Verlauf der Reise laut Ausschreibung. Individuelle Änderungen und fakultative Programme werden nicht berücksichtigt.
Für individuell ausgearbeitete Reisen erhalten Sie keine Routenbeschreibungen oder GPS-Daten.

Parkplätze
Wir greifen bei dieser Reise in aller Regel auf Hotels zurück, die über Parkplätze verfügen. Wir reservieren für Sie bei Buchung einen Stellplatz (wo möglich, kein Anspruch). Es können Parkgebühren anfallen, die Sie bitte vor Ort entrichten. Die Höhe der Parkgebühren kann je nach Ort und Hotel sehr unterschiedlich ausfallen.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen
Nähere Angaben zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/einreisebestimmungen/

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Schnieder Reisen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

Tourencharakter

Insgesamt legen Sie bei dieser Autoreise bis in den äußersten Norden Schottlands etwa 1.900 km zurück – immer begleitet von einem tollen Panorama und in weiten Teilen auf der "North Coast 500“. Zwei Tagesetappen der Tour sind mit rund 300 km etwas länger, das Fahren in Schottland ist dank der geringen Verkehrsdichte aber angenehm.
Ein Tagesausflug auf die Inselgruppe Orkney und ein Besuch der Isle of Arran stellt Ihnen zwei ganz besondere schottische Inseln vor.
Diese Selbstfahrer-Reise wird mit dem eigenen Auto gefahren.

Leistungen

  • Fährpassagen Amsterdam (IJmuiden) – Newcastle – Amsterdam (IJmuiden) in einer 2-Bett-Kabine innen (Etagenbetten) mit Dusche/WC (ohne Bordverpflegung)
  • Fährpassage Ardrossan – Brodick
  • Pkw-Transport auf den Fähren (Pkw bis 5,00 m Länge und 1,85 m Höhe)
  • 10 Übernachtungen in guten Mittelklasse-Hotels oder Bed-and-Breakfast-Unterkünften in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Orkney-Inseln: Fähre Scrabster – Stromness oder Gills Bay – St. Margaret’s Hope und zurück mit Pkw-Transport (Fährauswahl je nach Verfügbarkeit der Fähren)
  • GPS-Daten und Routenbeschreibung (s. Hinweise)
  • Kartenmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
Parkgebühren, Fährpassage Lochranza – Claonaig, fakultative Ausflüge und Besichtigungen*, ggf. lokale Taxe
* zubuchbar (alles andere zahlbar vor Ort)

zurück Buchung

Rückrufservice

Gerne rufen wir Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit zurück:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"

Fragen zur Reise?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"