+49 40 3802060 Montag bis Freitag 9-17 Uhr info@schnieder-reisen.de
Reisefinder
Schloss in Krakau (Krakow), Polen
Breslau (Wroclaw) in Polen
Stakenfahrt auf der Kruttinnen in Masuren
Danzig (Gdansk), Polen
Polen

Große Autorundreise durch Polen

14-tägige Autorundreise ab Breslau / bis Stettin.

  • Polen "querbeet“ im eigenen Auto
  • von Danzig bis Breslau, von Masuren bis Warschau
  • zwei ganze Tage für Krakau und Umgebung
  • imposante Marienburg
  • Renaissance-Städtchen Zamosc
  • Natur und Kultur in Masuren
184 Termine
01.05.2024 - 14.05.2024
Buchungscode: SR-2024+SR-ARPLFL24
ab 1299 €
pro Person
Reiseverlauf

Diese Selbstfahrer-Rundreise führt Sie zu den interessantesten Reiseziele Polens: Das schöne Breslau, die Hauptstadt Warschau und das bezaubernde Krakau gehören ebenso dazu wie das hanseatisch geprägte Danzig oder das überraschend schöne Renaissance-Städtchen Zamosc. Natürlich kommt auf Ihrer individuellen Autorundreise auch die unberührte Natur Polens nicht zu kurz – ein Besuch in Masuren darf dabei nicht fehlen. Kurz: Viele Höhepunkte und so manch Unbekanntes erwartet Sie auf dieser Rundreise.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Breslau. Nach Ihrer Anreise haben Sie Gelegenheit für erste Erkundungen. Breslau wird von zahlreichen Oder-Armen durchzogen und deshalb gerne als "Schlesisches Venedig“ bezeichnet. Der Dom, das Stadtschloss, der Ring und die Jahrhunderthalle zählen zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten. Übernachtung in Breslau.

2. Tag: Breslau – Krakau (ca. 270 km)
Ihr nächstes Ziel ist die alte Haupt- und Königsstadt Krakau (Krakow) an der oberen Weichsel in Südpolen. Nach der Ankunft haben Sie Gelegenheit für einen Bummel in der Altstadt. Übernachtung in Krakau.

3.-4. Tag: Krakau
Zwei ganze Tage für Krakau! Vielleicht widmen Sie sich am ersten Tag der wundervollen Altstadt und der Wawel-Burg, die über der historischen Altstadt thront. Das Krakauer Königsschloss, gelegen auf dem Wawel-Hügel, ist bis heute ein stummer Zeitzeuge der Pracht vergangener Tage. Mit Baustilen aus vier verschiedenen Epochen gleicht ein Rundgang einer Zeitreise. Auf dem mittelalterlichen Marktplatz von Krakau befinden sich die berühmten Tuchhallen und die Marienbasilika mit dem sehenswerten Hochaltar. Und: Erkunden Sie das jüdische Viertel Kazimierz mit der alten Synagoge. Große Teile des Films "Schindlers Liste" wurden hier gedreht. Im Stadtteil Podgorze liegt die ehemalige Fabrik von Oskar Schindler. Am Abend sollten Sie Krakaus Flair in einem der gemütlichen Kellerlokale erleben. Wer möchte, nutzt den zweiten Tag für einen Ausflug in die Umgebung, z.B. in die Hohe Tatra. Übernachtung in Krakau.

5. Tag: Krakau – Zamosc (ca. 310 km)
Sie fahren heute nach Zamosc. Das kleine Städtchen überrascht als Perle der polnischen Renaissance. Das planmäßig, von dem venezianischen Baumeister Morando entworfene Stadtzentrum aus dem 16. und 17. Jahrhundert begeistert mit seinem Rathaus, den Bürgerhäusern, Kirchen und Stadttoren. Übernachtung in Zamosc.

6. Tag: Zamosc – Lublin – Warschau (ca. 260 km)
Ihre heutige Reiseetappe führt zunächst nach Lublin, das ebenfalls mit seiner gut erhaltenen mittelalterlichen Altstadt zu einer Besichtigung lockt. Dann Weiterfahrt nach Warschau, Hauptstadt Polens. Der folgende Tag steht Ihnen für Besichtigungen voll und ganz zur Verfügung. Übernachtung in Warschau.

7. Tag: Warschau
Warschau ist bekannt für das Miteinander von westlichen und östlichen Kultureinflüssen. Die Architektur spiegelt sowohl die Moderne als auch das Historische Warschaus wider. Einen guten Überblick über die Stadt erhält man von der Aussichtsterrasse des Kulturpalastes. Der Bau ist unbedingt einen Besuch wert. Vielleicht erlaufen Sie anschließend Warschau auf dem historischen Königsweg? Er führt vom Warschauer Königsschloss bis zum Lazienki-Park, wo Sie mit Blick auf den "Palast auf dem Wasser“ entspannen können. Interessant ist auch ein Besuch im Museum zur Geschichte der polnischen Juden. Übernachtung in Warschau.

8. Tag: Warschau – Allenstein – Masuren (ca. 320 km)
Heute fahren Sie von der Metropole in die Natur: Es geht nach Masuren. Die zauberhafte Landschaft ist geprägt von tiefen Wäldern, Seen und Wiesen. In Allenstein (Olsztyn) – der Hauptstadt Masurens – bleibt Ihnen Zeit für einen gemütlichen Stadtbummel. Zu den Sehenswürdigkeiten zählen das Schloss des ermländischen Domkapitels und die gotische St.-Jakobi-Kathedrale. Weiterfahrt nach Lötzen (Gizycko). Übernachtung in Lötzen.

9. Tag: Masuren
Erkunden Sie Masuren mit seinen interessanten Städten und Ortschaften! Ein ganzer Tag steht Ihnen zu Verfügung, um die masurische Seenplatte zu entdecken. In Lötzen (Gizycko) etwa sollten Sie die Festung Boyen sowie die in Europa seltene Drehbrücke besichtigen. Heiligelinde (Swieta Lipka) ist ein berühmter Wallfahrtsort mit einer barocken Jesuitenkirche. Wir empfehlen eine Besichtigung der Kirche und vor allem das Orgelkonzert, während dessen man die beweglichen Figuren am Orgelprospekt bewundern kann. Auch Rastenburg (Ketrzyn) oder das Schloss Dönhoffstädt könnten auf Ihrem Programm stehen. Sie können sich auch den Naturschönheiten Masurens widmen. Wie wäre es mit einer Seenfahrt mit der "Weißen Flotte“ oder einer Boots- oder Kajakfahrt auf der Kruttinna? Übernachtung in Lötzen.

10. Tag: Masuren – Marienburg – Danzig (ca. 300 km)
Fahrt nach Elbing (Elblag). Hier lohnt ein Bummel durch die historische Altstadt. Das nächste Ziel ist die eindrucksvolle Marienburg. Sie ist der größte mittelalterliche Wehrbau Europas und war über Jahrhunderte die Residenz des Hochmeisters des Deutschen Ordens. Übernachtung in Danzig.

11. Tag: Danzig
Ein ganzer Tag in Danzig! Nach den Kriegszerstörungen wurde die Altstadt der alten Hansestadt aufwendig rekonstruiert. Sehenswert sind der schöne Neptunbrunnen, das Rechtstädtische Rathaus und die beeindruckende Marienkirche. Von dort führt die von schmucken Bürgerhäusern gesäumte Frauengasse direkt zur Mottlau und zum alten Krantor. Geschichtsinteressierte sollten dem 2014 eröffneten Europäischen Zentrum der Solidarnosc einen Besuch abstatten. Die Ausstellung rund um den Streik auf dem Gelände der Danziger Werft und die Unabhängigkeitsbewegungen Polens ist sehenswert. Übernachtung in Danzig.

12. Tag: Danzig – Rügenwalde (ca. 190 km)
Fahrt von Danzig nach Rügenwalde (Darlowo). Erkunden Sie die kleine Stadt und genießen Sie einen Spaziergang am langen Sandstrand. Übernachtung in Rügenwalde.

13. Tag: Rügenwalde – Stettin (ca. 210 km)
Heute steht die letzte Etappe an: Sie fahren nach Stettin (Szczecin) an der deutsch-polnischen Grenze. Übernachtung in Stettin.

14. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Sie können diese Reise um Stadtbesichtigungen ergänzen. Näheres dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

Veranstalter: Schnieder Reisen, eine Marke der Lernidee Erlebnisreisen GmbH

Ggf. genannte Uhr- und Tageszeiten vorbehaltlich Änderungen.

Wenn Sie noch Fragen zur Selbstfahrer-Reise "Große Autorundreise durch Polen" haben, sprechen Sie uns gerne an.

Termine & Preise
Wählen Sie Ihren Termin
Mai 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
Juni 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30
1 2 3 4 5 6 7
Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
August 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29 30 31 1 2 3 4
5 6 7 8 9 10 11
12 13 14 15 16 17 18
19 20 21 22 23 24 25
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
September 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26 27 28 29 30 31 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 1 2 3 4 5 6
Oktober 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30 1 2 3 4 5 6
7 8 9 10 11 12 13
14 15 16 17 18 19 20
21 22 23 24 25 26 27
28 29 30 31 1 2 3
4 5 6 7 8 9 10
14 Tage
01.05.2024 - 14.05.2024 | 14 Tage
Hotel laut Ausschreibung Details
Preis pro Person im Doppelzimmer, Kategorie Standard
1299 €
Preis pro Person im Doppelzimmer, Kategorie Komfort
1599 €
Preis pro Person im Einzelzimmer, Kategorie Standard
2389 €
Preis pro Person im Einzelzimmer, Kategorie Komfort
2939 €
zubuchbare Optionen
Privater Stadtrundgang Krakau - 4
174 € mehr Infos

Privater Stadtrundgang Warschau - 4
174 € mehr Infos

Privater Stadtrundgang Danzig - 4
174 € mehr Infos

Unterkunft
Hotel laut Ausschreibung mehr Infos

Grundsätzlich gilt: Komfort-Hotels können nicht in allen Orten garantiert werden. Während in den Metropolen und touristischen Zentren das Angebot an Hotels jeder Kategorie in aller Regel groß ist, müssen wir in kleineren Städten oder in ländlichen Gebieten auf geringer klassifizierte Hotels ausweichen. Dann versuchen wir dies zum Beispiel durch eine gehobene Zimmerkategorie auszugleichen.


Standard:
Breslau – 1 Nacht – Scandic (****) / Mercure Centrum (****)
Krakau – 3 Nächte – Best Western Plus Krakow City Center (***)
Zamosc – 1 Nacht – Mercure (***) / Renesans (***)
Warschau – 2 Nächte – Metropol (***) / MDM (***)
Lötzen – 2 Nächte – Wodnik (***)
Danzig – 2 Nächte – Novotel (***) / Bonum (***) / Krolewski (***) / Fahrenheit (****)
Rügenwalde – 1 Nacht – Lidia Spa (****) / Apollo (****)
Stettin – 1 Nacht – Focus (***)


Komfort:
Breslau – 1 Nacht – Qubus (****) / HP Park Plaza (****)
Krakau – 3 Nächte – Indigo (****) / Unicus (****) / Holiday Inn (*****)
Zamosc – 1 Nacht – Mercure (***) / Artis (****)
Warschau – 2 Nächte – Golden Tulip (****) / Novotel (****) / Leonardo Royal (****)
Lötzen – 2 Nächte – St. Bruno (****)
Danzig – 2 Nächte – Gdansk Boutique (****) / Hanza (****) / Grand Cru (****)
Rügenwalde – 1 Nacht – Lidia Spa (****) / Apollo (****)
Stettin – 1 Nacht – Novotel (****) / Atrium (****)


Oder vergleichbar, Änderungen vorbehalten.
Die Sterne beziehen sich auf die Landeskategorie.


Sollten Sie ein Upgrade auf höherklassige Hotels wünschen, ist dies in den größeren Städten meist gut möglich. Sprechen Sie uns gerne an!

Hinweise

Anreise
Die Reise wird mit dem eigenen Fahrzeug gefahren, die Anreise nach Posen und die Abreise von Stettin unternehmen Sie in Eigenregie.

Informationen zur Reisedurchführung
Was müssen Sie vor Ihrer Abreise wissen? Allgemeine Informationen zu unseren Reisen und besondere Hinweise zu einer Auto-, Motorrad- oder Radreise mit uns finden Sie in unseren Reiseinformationen unter www.schnieder-reisen.de/reiseinformationen/

Routenbeschreibung und GPS-Daten
Die Routenbeschreibung und GPS-Daten entsprechen dem Verlauf der Reise laut Ausschreibung. Individuelle Änderungen und fakultative Programme werden nicht berücksichtigt.
Start- und Endpunkt unserer GPS-Daten sind meist die Stadt-/Ortszentren des Tagesziels, da die von uns üblicherweise gebuchten Hotels variieren können.
Für individuell ausgearbeitete Reisen erhalten Sie keine Routenbeschreibungen oder GPS-Daten.

Parkplätze
Wir greifen bei dieser Reise in aller Regel auf Hotels zurück, die über Parkplätze verfügen. Wir reservieren für Sie bei Buchung einen Stellplatz (wo möglich, kein Anspruch). Es können Parkgebühren anfallen, die Sie bitte vor Ort entrichten. Die Höhe der Parkgebühren kann je nach Ort und Hotel sehr unterschiedlich ausfallen.

Barrierefreiheit
Bitte beachten Sie, dass die Reise für Menschen mit körperlichen Einschränkungen nicht oder nur bedingt geeignet ist.

Einreisebestimmungen
Nähere Angaben zu den Einreisebestimmungen finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/einreisebestimmungen/

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de *

Zahlungs- und Stornomodalitäten
Die AGB des Reiseveranstalters Lernidee Erlebnisreisen GmbH finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/agb/

* Bitte beachten Sie, dass Sie diese Verlinkungen auf externe Internetseiten führen. Wir haben keinen Einfluss auf den Inhalt und die Gestaltung dieser Seiten.

Tourencharakter

Sie legen bei dieser Pkw-Rundreise fast 2.000 km durch die verschiedensten Landschaften Polens zurück. In Warschau, Masuren und Danzig haben Sie je zwei Übernachtungen in Folge, in Krakau sogar drei, sodass der Reiseablauf dennoch nicht stressig wird. Sie sind überwiegend auf Nebenrouten unterwegs. Die Straßenverhältnisse sind sehr unterschiedlich: Während in Südpolen die Routen meist gut ausgebaut sind, kann es auf den alten Alleen im Norden auch holperig zugehen, hier ist dann ein wenig Geduld gefragt. Die Landschaftseindrücke entschädigen dafür. Für die Zeit in Krakau bieten wir Ihnen eine Routenempfehlung für einen Tagesausflug nach Zakopane in der Hohen Tatra an.

Leistungen

  • 13 Übernachtungen in Hotels der gewählten Kategorie in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Routenbeschreibung und GPS-Daten (s. Hinweise)
  • Kartenmaterial
  • ein Reisebuch pro Zimmer

Nicht eingeschlossene Leistungen:
An- und Abreise, Parkgebühren, ggf. Maut, fakultative Ausflüge und Besichtigungen*, ggf. lokale Taxe
* zubuchbar (alles andere zahlbar vor Ort)

zurück Buchung

Rückrufservice

Gerne rufen wir Sie zu der von Ihnen gewünschten Zeit zurück:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"

Fragen zur Reise?

Gerne beantworten wir Ihre Fragen per E-Mail:

Die Nutzung dieses Formulars ist freiwillig. Pflichtfelder (*) sind nötig, um Sie entsprechend ansprechen zu können. Sollten Sie Ihren Namen nicht nennen wollen, so tragen Sie bitte ein Pseudonym ein. Ihr Kontaktwunsch: damit wir reagieren können, benötigen wir eine Information (Adresse, Telefon oder E-Mail). Bis zum Absenden werden keine Daten gespeichert. Mit dem Absenden (Button „Absenden“) erfolgt Ihre Einwilligung, dass die verantwortliche Stelle diese Informationen erhält, verarbeitet und für diesen Zweck nutzt. Weitere Informationen zu Ihren Rechten finden Sie unter "Datenschutz"