Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Montag bis Freitag 9 - 13 Uhr | 14 - 17 Uhr

Reiseinformationen über Schweden

Småland, Köttbullar und Design schießen nicht nur den Freunden einer großen Möbelkette beim Gedanken an Schweden durch den Kopf. Dabei ist das Land viel facettenreicher, als das Image glauben lässt. Das skandinavische Königreich ist ein abwechslungsreiches Reiseziel. Die traumhafte Küste mit ihren unzähligen Schären, die riesigen Seen und tiefen Wälder im Süden des Landes und Gebirge und polare Landschaften im Norden ... Schweden weist eine Nord-Süd-Erstreckung von etwa 1.500 km auf und kann schon deshalb mit sehr verschiedenen Landschaftsformen aufwarten. Ergänzt wird dieses Bild von großen Metropolen wie Göteborg und Stockholm und zauberhaften Kleinstädten namens Ystad, Karlskrona oder Lidköping.
Gerade im Sommer lockt die wunderschöne Natur zu einem Aktivurlaub – per Rad, auf Schusters Rappen oder auch per Kajak kann man Schweden intensiv kennenlernen. Die langen Tage rund um die Sommersonnenwende sorgen für eine herrliche Kulisse und einzigartige Atmosphäre. Und Kulturinteressierte widmen sich vielleicht dem großen Museumsangebot in der Hauptstadt oder wandeln auf den Spuren der schwedischen Sitten und Gebräuche. Ein Plausch mit den liebenswerten und aufgeschlossenen Schweden darf dabei nicht fehlen. Und wer Schweden mit dem Auto erkundet, der hat die wunderbare Gelegenheit, die Stadteindrücke mit dem Naturgenuss zu verbinden. Eine lohnende Kombination!

Einreisebestimmungen

Schweden ist Mitglied der EU und des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Währung

In Schweden wird mit der Schwedischen Krone (SEK) gezahlt.
Geldautomaten sind verbreitet, gerade in den größeren Städten. Um Geld abheben zu können benötigen Sie eine Kreditkarte oder eine EC-Karte mit dem „Maestro“-Zeichen. Internationale Kreditkarten sind üblich. Häufig kann man sogar in kleinen Geschäften damit zahlen, manche Dinge lassen sich sogar nur mittels Kreditkarte zahlen. Denken Sie an Ihre PIN!

Zeitzone

MESZ

Klima

Gemäßigtes und feuchtes Klima, das trotz der nördlichen Lage recht mild ist. Die Sommer sind kühler als bei uns. Durch die große Nord-Süd-Erstreckung gibt es aber natürlich große regionale Unterschiede.

Sprache

Landessprache ist Schwedisch. Englisch wird von vielen Schweden – vor allem von denen, die im Tourismus arbeiten – sehr gut beherrscht, auch Deutschkenntnisse sind verbreitet.

Telefon/Internet

Die internationale Vorwahlnummer lautet +46

Strom & Netzspannung

Die Stromspannung beträgt 220 Volt, 50 Hz, sodass alle Geräte problemlos verwendet werden können. 

Notfallnummern

Zentraler Notruf 112

ANREISE per Flug

Der größte internationale Flughafen ist Stockholm Arlanda. Außerdem haben die internationalen Flughäfen von Göteborg und Malmö große Bedeutung. Stockholm Skavsta liegt knapp 100 km von Stockholm entfernt und wird viel von Billigfluglinien genutzt. Der Flughafen Stockholm Bromma dient vor allem für Inlandsverbindungen. Außerdem gibt es zahlreiche regionale Flughäfen in ganz Schweden.

ANREISE mit der Fähre

Schweden ist äußerst gut per Fähre zu erreichen. Vor allem für Urlauber, die mit dem eigenen Pkw reisen möchten, ist dies eine gute Alternative zur Fluganreise.
Es gibt eine Fährverbindung von Kiel nach Göteborg, Sie benötigen für die Überfahrt etwa 15 Stunden. Außerdem kann man von Lübeck-Travemünde oder von Rostock nach Trelleborg in Südschweden übersetzen.
Darüber hinaus gibt es verschiedene Fährverbindungen von Helsinki (Finnland) nach Stockholm, außerdem von Tallinn (Estland) oder Riga (Lettland) nach Stockholm.

Für Reisen mit dem PKW gilt ...

Soweit Sie mit dem eigenen Pkw reisen, sollten Sie auf jeden Fall Ihren Führerschein und den Fahrzeugschein mitführen. Des Weiteren ist es ratsam, die Grüne Versicherungskarte mitzuführen. Sollten Sie nicht mit einem auf Sie angemeldeten Fahrzeug reisen, empfiehlt sich unbedingt eine Vollmacht des Fahrzeughalters.
Treibstoff-Bezeichnungen sind nicht unbedingt identisch mit „unseren“. Wichtig ist, die richtige Oktanzahl zu wählen, 95 steht dabei für Super, 98 für Super Plus. „Blyfri“ bedeutet „bleifrei“.
Gerade im hohen Norden Skandinaviens wird das Netz an Tankstellen dünner, nutzen Sie dort besser jede Gelegenheit. Bei vielen Tankstellen handelt es sich um „unbemannte“ Selbstbediener-Tankstellen. Hier können Sie rund um die Uhr tanken und mit Kreditkarte zahlen (mit PIN!), EC-Karten werden dort meistens nicht akzeptiert.
Höchstgeschwindigkeit innerorts: 30-60 km/h
Höchstgeschwindigkeit Schnell-/Nationalstraßen: 60-100 km/h
Höchstgeschwindigkeit Autobahnen: 90-120 km/h
Promillegrenze: 0,2
Achten Sie aufmerksam auf die Beschilderung. Verstöße werden in Schweden hart geahndet.
Es muss ganzjährig mit Abblendlicht/Tagfahrlicht gefahren werden.
Manche Straßen (etwa in Stockholm oder Göteborg) sind mautpflichtig.
(Angaben ohne Gewähr, bitte informieren Sie sich vor Abreise über die entsprechenden Bestimmungen)

Beste Reisezeit

Eine Reise nach Schweden bieten sich – ja nach Reiseart – vor allem zwischen Mai und September an. Die Zeit rund um Midsommar ist eine sehr beliebte Reisezeit, die Tage sind im Juni besonders lang. Die Sommer sind aber grundsätzlich kürzer als bei uns und, je weiter man nach Norden fährt, insgesamt kühler.
Wintersportler nutzen natürlich die Wintermonate für sich: So kann in Nordschweden schon ab Oktober und bis in den Mai hinein Schnee liegen.

Gesundheit

Als Nachweis des EU-weiten Versicherungsschutzes sollte die Europäische Krankenversicherungskarte mitgeführt werden. Eine private Auslandsreisekrankenversicherung wird zusätzlich empfohlen.
Die Versorgung mit Ärzten und Apotheken ist gut. Natürlich sollten Sie alle Medikamente, die Sie regelmäßig einnehmen müssen, unbedingt mitnehmen. Wer naturnah und in abgelegene Gebiete reist, sollte sich vorab mit den nötigsten Medikamenten (gegen Durchfall, Fieber und Schmerzen, Desinfektionsmittel, ...) eindecken.
Lassen Sie sich gegebenenfalls von Ihrem Arzt zu einer Impfung gegen Frühsommer-Meningoenzephalitis (FSME) beraten.

Feier- und Gedenktage

Neben Weihnachten, Neujahr und christlichen Feiertagen mit wechselndem Datum wie Ostern gelten u.a. folgende Feiertage:
06. Januar Dreikönigstag
06. Juni Nationalfeiertag

Botschaften & Generalkonsulate

Deutsche Vertretung
Skarpögatan 9
11527 Stockholm
Tel: +46 86701500
Notruf: +46 708529420

Österreichische Vertretung

Kommendörsgatan 35/V
11458 Stockholm

Tel: +46 86651770

Schweizer Vertretung
Valhallavägen 64
10041 Stockholm
Tel:
+46 86767900

Sämtliche Informationen auf dieser Seite sind nach besten Wissen erstellt, jedoch ohne Gewähr (Stand Juni 2016).

© 2017 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist