Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Mo bis Fr 9 - 13, 14 - 17 Uhr | Sa 9 - 12 Uhr

Malreise auf die Kurische Nehrung | Fluganreise - 10 Tage

Flug (inkludiert) Gruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-Malreise
Terminwahl:
25.06.2016 - 04.07.2016

NEU: 10-tägige geführte Reise ab / bis Riga (inkl. Flug).
Malurlaub – mal für sich sein, Neues entdecken, der eigenen kreativität einen Raum geben. Sich selbst neu finden und fordern, mit Gleichgesinnten neue künstlerische Wege gehen, diskutieren, Freude und Spaß haben, sich selbst herausfordern, sich inspirieren lassen, aber auch Zeit zum entspannen und für Ausflüge nutzen. Wenn das etwas für Sie ist, dann lesen Sie bitte weiter. Die Seminare richten sich an Anfänger und Fortgeschrittene, an alle, die Freude am künstlerischen Arbeiten haben. Kreativität und Freude am experimentieren bilden den lustvollen Rahmen im Suchen nach einer eigenen Bildaussage. Hier werde ich Sie individuell beraten und zu neuen Sichtweisen anregen, egal, ob Sie gegenständlich oder ungegenständlich malen.

Motive liefert unsere Erde: Landschaft, Mensch, Tier, Pflanze: eigene Ideen werden in Malerei/Zeichnung umgesetzt. Gemeinsam halten wir nach den geeigneten Motiven Ausschau. Alle künstlerischen Mittel sind möglich. Bei Öl bitte nur Aqua-Öl verwenden. Bringen Sie Ihre vertrauten Materialien mit: Papier, Leinwand, Kreiden, Farben, Pinsel, Skizzenblock, vielleicht auch ein Malbuch für ein künstlerisches Tagebuch.
Staffeleien, falls erforderlich, bitte mitbringen. In den meisten Häusern gibt es einen Malraum. Für Skizzieren und Malen vor Ort einen Klapphocker mitnehmen. Wenn nicht anders angegeben, sind 20 Stunden pro Woche Unterricht.

Nur noch wenige freie Plätze!

1.Tag / 25.06. Anreise Riga
Flug mit Air Baltic von Berlin nach Riga. Transfer zum Hotel. Am Nachmittag Stadtrundfahrt durch Riga. Die einst zur Hanse gehörende Hauptstadt Lettlands beeindruckt nicht nur durch ihre mittelalterliche Altstadt – hier sind der Dom, das Schwedentor, die Gildehäuser und das Schwarzhäupterhaus wichtige Stationen –, sondern auch durch die prachtvollen Jugendstilbauten in der sogenannten Neustadt. Die Markthallen (Zeppelinhallen) sind ebenfalls einen Abstecher wert.
Abendessen und Übernachtung in Riga.

2.Tag / 26.06. Jurmala
Nachdem Frühstück besuchen Sie Jurmala (Riga Strand), das Seebad vor Rigas Toren. An einem 30 Kilometer langen Sandstrand reihen sich ehemalige Fischerdörfer die sich im 19. und frühen 20. Jahrhundert zu prachtvollen Seebädern entwickelt haben. Sie besuchen u.a. die Ortsteile Lielupe und das elegante Majori. Nachmittags Freizeit in Riga.
Abendessen und Übernachtung in Riga.

3.Tag / 27.06. Riga – Kurische Nehrung
Abfahrt von Riga. Unweit der litauischen Grenze besuchen Sie das Barockschloss Rundale (Ruhental), das als das prachtvollste Schloss des Baltikums gilt. Von hier Weiterfahrt nach Litauen und Stopp am Berg der Kreuze.
Auf und um einen Hügel stehen hier abertausende nach Klaipeda und kurze Fährüberfahrt auf die Kurische Nehrung. Hier beziehen Sie in Nidden/Nida Ihr Quartier für die kommenden sieben Nächte.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

4.Tag / 28.06. Nidden
Vormittags erkunden Sie auf einem geführten Rundgang das ehemalige Fischerdorf Nidden, dass sich gegen Ende des 19.Jahrhunderts zu einer beliebten Künstlerkolonie entwickelte.Wichtige Stationen sind das Thomas-Mann-Haus, die alte ev. Kirche mit dem Kurenfriedhof, das Bernsteinmuseum (hier versucht der Fotograf Kazimiras Mizgiris die Tradition der Künstlerkolonie neu zu beleben), und das Fischermuseum. Vorbei an den
traditionellen Fischerhäusern führt ein Spaziergang auf die beeindruckende Hohe Düne.
Nachmittags richten Sie sich gemeinsam zum Malen in den dafür vorgesehenen Räumlichkeiten ein.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

5.Tag / 29.06. Schwarzort, Perwelk und Preil
Heute lernen Sie die Nehrungsdörfer Schwarzort/Juodkrante, Perwelk/Perwelka und Preil/Preila auf einer Rundfahrt kennen. Spannend ist ein Rundgang auf dem Raganu Kalnas (Hexenberg). Im ältesten Nehrungswald ist hier ein Skulpturenpfad entstanden. Die teilweise bizarr anmutenden Holzfiguren sind den litauischen Mythologie entsprungen. Ein traumhaftes Stück Landschaft entdecken Sie bei einer kleinen Wanderung durch die
„Toten Dünen“ (Negelnsche Dünen). Anschließend Malen in den Dünen.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

6.Tag / 30.06. Nidden
Malen in Nidden.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

7.Tag / 01.07. Klaipeda, Palanga und Kretinga
Heute besuchen Sie Klaipeda, das frühere Memel. Ein Stadtrundgang führt Sie durch die Altstadt, die vielerorts von Fachwerkhäusern geprägt wird. Anschließend besuchen Sie das Seebad Palanga. Hier beeindruckt neben dem Schloss mit Bernsteinmuseum auch die Seepromenade. Von hier ist es ein Katzensprung nach Kretinga.
Neben dem noch heute (bzw. wieder) aktiven Kloster bietet die Orangerie des Schlosses eine wunderbare Möglichkeit zur Einkehr.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

8.Tag / 02.07. Nidden
Malen in Nidden.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

9.Tag / 03.07. Nidden
Malen in Nidden. Wer mag, kann individuell eine Fahrt über das Kurische Haff ins das Memeldelta unternehmen. Verschiedene Schiffe bieten Touren an. Eine Fahrt mit dem Segelschiff Lana inkl. Picknick können z.B. direkt im Hotel buchen.
Abendessen und Übernachtung in Nidden.

10.Tag / 04.07. Abreise
Heute heisst es von der Kurische Nehrung Abschied nehmen. Fahrt zum Flughafen Riga durch das ehemalige Kurland mit Stopp in Kuldiga (Goldingen), dass durch seine weitgehend ursprüngliche Bebauung aus dem 18. und 19. Jahrhundert beeindruckt. Und natürlich durch die Wasserfälle der Rumba, die zwar nicht sehr hoch, dafür
aber sehr breit sind. Von hier aus Fahrt zum Flughafen, Check In und Rückflug nach Berlin.

Mindestteilnehmerzahl
6 Personen
Bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl behalten wir uns vor, die Reise bis 4 Wochen vor Reiseantritt abzusagen.
 

  • Linienflug mit Air Baltic von Berlin nach Riga und zurück inkl. 1 aufzugebendes Gepäckstück bis max.
  • 20kg + Handgepäck
  • 9 Übernachtungen lt. Programm in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Halbpension Frühstück und Abendessen
  • alle Besichtigungen und Ausflüge lt. Programm
  • alle Transfers und Fahrten im modernen Kleinbus
  • qualifizierte Malkurse durch Renate Pfrommer
  • deutschsprachige örtliche Reiseleitung auf allen Ausflügen
  • Informationsmaterial

Hotel - Malreise auf die Kurische Nehrung

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    Ausgebucht
    1798 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    Ausgebucht
    1996 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Berlin - Flug mit Air Baltic (nonstop)
    0 €

Hotel - Malreise auf die Kurische Nehrung

Riga - Welton Gertrude
Nida - Nidos Banga/Svajone

oder vergleichbar. Änderungen vorbehalten.

Seminarleiterin Frau Renate Pfrommer
Dozentin, Renate Pfrommer, Studium der Malerei und Kulturpädagogik an der Universität der Künste Berlin und der Florida Atlantic University USA. Ausstellungen und Stipendien im In- und Ausland. Mitglied im BBK und VBK Berlin. Seit 1990 Dozentin an verschiedenen Institutionen.

Einreisebestimmungen baltische Staaten
Die baltischen Länder Estland, Lettland und Litauen gehören seit 2004 zur EU und sind Mitglieder des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet. Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2016 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist