Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Mo bis Fr 9 - 13, 14 - 17 Uhr | Sa 9 - 12 Uhr

Irish Rover - 9 Tage

Optionale Leistungen Motorradreise Individualreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
SR-MRIECLBI
Terminwahl:
PREIS:
ab 579 € pro Person

9-tägige individuelle Motorradreise ab/bis Dublin.
Der raue Atlantik, die wildromantische Landschaft Connemaras, das karge Karstgebiet Burren, Klippen, Burgen, urige Städtchen – das Panorama links und rechts der Straße im einsamen Westen Irlands könnte schöner kaum sein. Noch dazu, wenn man auf einem Classic Bike unterwegs ist! Bei dieser Motorradreise stehen im Verleih echte Klassiker zur Verfügung. Und auf einer Royal Enfield Bullet oder einer Royal Enfield Continental GT ist das Reiseerlebnis gleich doppelt schön ...

Diese Reise wird ohne Flug, Flughafentransfers und Mietmotorrad (Classic Bike) angeboten. „Ihr“ Classic Bike wählen Sie im Preisteil der Reise aus. Auch zu Flug und Transfers – beides können Sie gerne über uns hinzubuchen – finden Sie dort nähere Informationen.

1. Tag: Anreise
Individuelle Anreise nach Dublin. Je nach Ankunftszeit haben Sie Gelegenheit für erste Entdeckungen in der irischen Hauptstadt. Vielleicht lernen Sie Dublin bei einem Gang durch die historischen Gassen von Temple Bar kennen? Der belebte Stadtteil mit dem großen Angebot an Restaurants und Pubs zeigt eine ganz typische Seite von Dublin. Übernachtung in Dublin.

2. Tag: Dublin
Die Christ Church und die St. Patrick‘s Cathedral, das moderne Monument „The Spire“ in der von vielen repräsentativen Gebäuden gesäumten O’Connell Street, Dublin Castle, die Irische Nationalbibliothek und die elegante georgianische Architektur – Dublin präsentiert sich mit einer Menge Sehenswürdigkeiten. Das traditionsreiche und bereits im 16. Jahrhundert gegründete Trinity College beherbergt das berühmte „Book of Kells“. Im schönsten Parks der Stadt, St. Stephen‘s Green, kann man sich von einer Besichtigungstour erholen. Wer auch die Umgebung von Dublin erkunden möchte, sollte zur Halbinsel Howth oder zum Malahide Castle fahren. Beides ist problemlos mit dem Nahverkehrszug Dart zu erreichen. Übernachtung in Dublin.

Fakultativ:
Auf einer „Hop-on-hop-off“-Stadtrundfahrt entdecken Sie die spannendsten Sehenswürdigkeiten der Stadt. Die Busse verkehren im regelmäßigen Takt, Ihr Ticket gilt den ganzen Tag.

3. Tag: Dublin – Limerick – Kilkee (ca. 200 km per Bahn, ca. 80 km Fahrt)
Fahrt zum Bahnhof in eigener Regie und dann geht es per Bahn nach Limerick (ca. 2,25 Stunden). Von dort Transfer zum Motorrad-Depot und Übergabe des Motorrades. Von hier starten Sie Ihre Tour – Sie fahren zunächst auf Nebenstrecken an die Mündung des River Shannon und setzen mit einer Fähre in das County Clare über. Über das Städtchen Kilrush geht es weiter nach Kilkee, ein beliebter Urlaubsort am Atlantik. Übernachtung in Kilkee oder Umgebung.

4. Tag: Kilkee – Loop Head – Cliffs of Moher – Burren – Ballyvaughan (ca. 170 km)
Als Einstieg in diesen Tag empfehlen wir Ihnen zunächst einen Abstecher zur Halbinsel Loop Head, die sich zwischen Atlantik und der Shannon-Mündung erstreckt. In diesem Teil Irlands scheint die Zeit stehengeblieben zu sein. Dann führt Sie Ihr Weg zurück über Kilkee und der Atlantikküste folgend bis Sie die Cliffs of Moher erreichen, die sich hier über 200 Meter senkrecht in den Atlantik stürzen. Ein einmaliger Anblick! Von hier ist es nicht weit in den Burren, eine bemerkenswerte Karstlandschaft, in der scheinbar kaum etwas wächst. Dabei sind es gerade die kleinen Pflanzen, die Botaniker so begeistern. Sehenswert ist auch der prähistorische Poulnabrone Dolmen, eine Megalith-Anlage aus der Jungsteinzeit. Tagesziel ist Ballyvaughan an der Galway Bay. Übernachtung in Ballyvaughan oder Umgebung.

5. Tag: Ballyvaughan – Galway – Clifden (ca. 180 km)
Zunächst passieren Sie an der Galway Bay das malerisch gelegen Kinvara Castle. Kurz darauf erreichen Sie Galway. Das bunte, teilweise mittelalterlich geprägte Städtchen ist einen kleinen Rundgang durch das Zentrum wert. Dann folgt eine traumhafte Tour durch die wildromantische Landschaft Connemaras. Auf abgeschiedenen Nebenstraßen gleiten Sie auf Ihren Classic Bikes ganz entspannt zwischen der Atlantikküste und der Sie am Horizont begleitenden Bergkette der Twelve Bens. Sie sind hier in einer Region, in der noch das keltische Irisch Umgangssprache ist. Aber keine Sorge, selbstverständlich spricht man auch Englisch. Über Roundstone erreichen Sie Clifden, den Hauptort von Connemara. Übernachtung in Clifden oder Umgebung.

6. Tag: Clifden – Westport – Galway (ca. 190 km)
Weiter geht es durch Connemara. Sie passieren Kylemore Abbey: Wie ein Märchenschloss liegt die Abtei an einem Berg. Bald darauf erreichen Sie nach einer Fahrt durch einsame Hochmoore Killary Harbour – der einzige Fjord Irlands. Wer möchte, kann hier eine kleine Bootstour unternehmen. Das Dorf Leenaun am Killary Harbour kam im Film „The Field“ zu Ehren. Ein Tee-Stopp im Pub bietet sich an. Sie umrunden den Fjord und fahren durch eine verwunschene Bergwelt nach Louisburgh und weiter entlang der Clew Bay nach Westport. Unterwegs ragt zu Ihrer Rechten der Craoagh Patrick, Irlands heiliger Berg, empor. Abertausende Pilgern hier am letzten Juli-Wochenende auf den Gipfel, manche sogar barfuß. Das Städtchen Westport wurde planmäßig um einen als Achteck ausgelegten Platz angelegt und bietet sich für eine Pause an. Von hier geht es auf einer anderen Route wieder nach Leenaun zurück und von dort durch traumhafte Landschaften nach Galway. Übernachtung in Galway oder Umgebung.

7. Tag: Galway – Ennis – Bunratty – Adare (ca. 150 km)
Entlang der Karstlandschaft Burren kommen Sie in die sehenswerte Kleinstadt Ennis und kurz danach nach Bunratty. Hier befindet sich eine der eindrucksvollsten Burgen Irlands. Eine Besichtigung der Burg lohnt ebenso wie ein Spaziergang im angrenzenden Folk Park, der Einblick in das ländliche Leben vergangener Zeiten gibt. Über Limerick am Shannon erreichen Sie nahe Adare das Depot zur Rückgabe des Motorrades. Anschließend kurzer Transfer nach Adare, das bereits mehrfach als schönstes Dorf Irlands ausgezeichnet wurde. Übernachtung in Adare. 8. Tag: Adare – Limerick – Dublin (ca. 200 km per Bahn)
Nach dem Frühstück Transfer zum Bahnhof von Limerick und Rückfahrt mit der Bahn nach Dublin. Dort Fahrt in eigener Regie zum Hotel. Am Nachmittag bleibt noch Zeit für weitere Erkundungen in Dublin. Übernachtung in Dublin.

9. Tag: Abreise
Individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmerzahl
Garantierte Durchführung! Alle Termine mit Durchführungsgarantie ab 2 Personen.

  • 8 Übernachtungen in Hotels oder Bed-and-Breakfast-Unterkünften in Zimmern mit Bad o. Dusche/WC
  • Frühstück
  • Bahnfahrten Dublin – Limerick – Dublin
  • Transfers Limerick Bahnhof – Vermietstation – Hotel Adare – Limerick Bahnhof
  • Fähre Tarbert – Killimer
  • Karten- und Informationsmaterial

Hotel - Irish Rover

Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    579 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    829 €

Abfahrtsorte

  • z.B. An- und Abreise - erfolgt in eigener Regie
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Miet-Motorrad Royal Enfield Bullet 500cc (o.ä.)
    969 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Classic Chrome 500cc (o.ä.)
    969 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Classic Chrome Pillion 500cc (o.ä.)
    969 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Classic Tan 500cc (o.ä.)
    969 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Desert Storm 500cc (o.ä.)
    1069 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Battle Green 500cc (o.ä.)
    1069 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Continental GT 535cc (o.ä.)
    1069 €
  • Miet-Motorrad Royal Enfield Bullet & Sidecar (o.ä.)
    1599 €
  • „Hop-on-hop-off”-Stadtrundfahrt Dublin p.P.
    24 €
  • Flughafentransfers
    120 €

Hotel - Irish Rover

Dublin - Hotel Sandymount
Kilkee - Bed and Breakfast
Ballyvaughan - Bed and Breakfast
Clifden - Bed and Breakfast
Galway - Bed and Breakfast
Adare - Bed and Breakfast

oder vergleichbar, vorbehaltlich Änderungen.

Anreise und Transfers
Diese Reise wird ohne Flug und Flughafentransfers angeboten. Beides (es sind verschiedene Abflughäfen möglich) können Sie gerne über uns hinzubuchen, Näheres dazu finden Sie im Preisteil der Reise.

Reisetermin
Soweit Ihr Wunschtermin nicht aufgeführt ist, wählen Sie bitten den nächstmöglichen Termin aus und tragen im Buchungsformular in der Rubrik "zusätzliche Angaben" Ihren gewünschten Reisezeitraum ein. Die Anreise ist täglich möglich. Vielen Dank.

Classic Bikes
Das Mietmotorrad ist nicht im Preis enthalten. „Ihr“ Classic Bike – verschiedene Modelle stehen zur Wahl –wählen Sie im Preisteil der Reise aus.

Ausstattung der Classic Bikes
Alle Motorräder (außer Continental GT*) sind mit Seitenkoffern und Topcase (Tasche) mit wasserdichten Innentaschen ausgestattet. Sie verfügen über Kabelschlösser.
Motorradbekleidung und -helme sind nach vorheriger Absprache im Verleih erhältlich (gegen Aufpreis). Wer keinen Helm ausleihen möchte, kann auch einen neuen, zertifizierten Helm in der Mietstation kaufen (ab 50 Euro). Den können Sie dann entweder mit nach Hause nehmen oder dort lassen. Dann wird er im Rahmen einer alljährlich stattfindenden Spendenaktion versteigert.
* Für die Continental GT können Sie einen Rucksack ausleihen oder natürlich einen eigenen mitbringen.

Anmietung eines Motorrades
Als Sicherheit ist bei der Anmietung eine Kreditkarte notwendig.

Parkplätze
Bei den Hotels können Parkgebühren anfallen, die Sie bitte vor Ort entrichten.

Check-in
Bitte beachten Sie, dass einige Fluggesellschaften für den Check-in am Flughafenschalter Extra-Gebühren berechnen. Die meisten Fluggesellschaften bieten jedoch einen (kostenlosen) Online-Check-in an, sodass Sie ganz bequem von zu Hause aus Ihren Sitzplatz wählen können. Genaue Angaben zu den Zusatzkosten beim Check-in vor Ort bzw. zum Online-Check-in finden Sie unter www.schnieder-reisen.de/online-check-in.

Einreisebestimmungen Irland
Irland ist Mitglied der EU, nicht aber des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit (Aufenthaltsdauer + drei Monate). Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft. Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer Impfberatung für das Zielgebiet.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf www.auswaertiges-amt.de

© 2016 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist