Ihr Reisespezialist für Nord- und Osteuropa
Buchung & Information
040 / 380 20 60
Mo bis Fr 9 - 13, 14 - 17 Uhr | Sa 9 - 12 Uhr

Breslau - Städtereise zur Odermetropole - 5 Tage

Busreisen (ab/bis Deutschland) Gruppenreise
Reise als PDF speichern Reise drucken
Buchungscode:
OR-PL-BR
Terminwahl:

5-tägige Gruppenreise nach Breslau mit Ausflugsmöglichkeit Riesengebirge.
Reiseroute: Breslau - Schweidnitz - Schloss Fürstenstein - Ausflugsmöglichkeit Riesengebirge.
Breslau (Wroclaw) ist eine dynamische Stadt. Neues wird phantasievoll gestaltet und Altes sorgsam gepflegt. Die viertgrößte Stadt Polens beeindruckt ihre Besucher mit einer Fülle von hervorragend restaurierten Bauwerken in der Altstadt. Durch ihre Lage an der Oder, mit ihren zahlreichen Nebenflüssen und Kanälen, liegt Breslau einzigartig auf zwölf Inseln. Über 100 Brücken verbinden die Stadt, deren Mittelpunkt das gotische Rathaus und der Ring (Rynek) bilden.

1. Tag Busreise durch Schlesien und weiter nach Breslau (Wroclaw).
Am späten Nachmittag erreichen Sie unser zentral gelegenes Vertragshotel. Empfang durch unsere Reiseleitung.

2. Tag Breslau
Bei einem orientierenden Stadtrundgang kommen Sie zum Marktplatz. Am zentralen Ring sehen Sie das bekannte gotische Rathaus, dessen Fertigstellung fast 200 Jahre dauerte. Den Ostgiebel schmückt eine astronomische Uhr aus dem Jahre 1580. Eine lustige Bildhauerarbeit weist den Weg in den Schweidnitzer Keller (Piwnica Swidnicka). Seit über 700 Jahren wird das Bierlokal unterhalb des Rathauses betrieben. An allen Seiten des Rings können Sie feudale Giebelhäuser entdecken. An den Ring grenzen auch der Salzmarkt und die große St.-Elisabeth-Kirche. Sie können in Ihrer Freizeit die hohe Aussichtsterrasse des Kirchturmes besuchen. Von dort werden Sie mit einem wunderbaren Ausblick belohnt.
Achten Sie bei Ihrem Aufenthalt in Breslau auf die Zwerge (Krasnale). Die kleinen gusseisernen Statuen sind eine Touristenattraktion und in der Altstadt an mittlerweile über 100 Stellen zu finden.
Außerhalb des zentralen Markplatzes befindet sich auf der Dominsel die Kathedrale St. Johannes des Täufers – kurz der Breslauer Dom. Sie besichtigen natürlich das Wahrzeichen der Stadt. Ein weiterer Tagespunkt ist die Universität, die seit 1702 besteht. Sie kommen auch zur prunkvollen Aula Leopoldina, ein barocker Empfangssaal, der zu Ehren des Universitätsgründers Kaiser Leopold I. errichtet wurde. Dann können Sie auf den Mathematischen Turm steigen, von dem Sie den schönsten Ausblick auf Breslau haben. Anschließend haben Sie Zeit zur freien Verfügung.
Übrigens stammen einige berühmte Persönlichkeiten aus Breslau, wie Ferdinand Lassalle, Käthe Kruse, Edith Stein, Max Born, Manfred von Richthofen und die Bonhoeffer-Brüder.

3. Tag Breslau
Wir bieten einen fakultativen Ausflug nach Krummhübel (Karpacz) und Hirschberg (Jelenia Gora) an. Bei dieser Gelegenheit fahren wir beim Verlassen der Stadt Breslau auch einige Sehenswürdigkeiten an, die Sie während des Stadtrundganges nicht erreichen konnten, wie z.B. das neugotische Gebäude des Hauptbahnhofes und die prachtvolle Oper. Mit dem Bus und Ihrem Reiseleiter fahren Sie dann weiter ins Riesengebirge. Die Ausflugsfahrt kostet 25 € pro Person inkl. Eintritt Kirche Wang und Mittagssuppe in einer urigen Riesengebirgsbaude! Unser Reiseleiter begleitet Sie an diesem Tag und zeigt Ihnen u.a. die Hirschberger Altstadt. Dieses Programm wird ab 12 Personen durchgeführt. Bitte melden Sie sich beim Reiseleiter an. Am späten Nachmittag sind Sie wieder zurück in Breslau.
Sie können auch den freien Tag für Ihre Unternehmungen nutzen. Im Umkreis von ca. 40 km liegen die Städte Brieg (Brzeg), Ohlau (Olawa), Oels (Olesnica), Trebnitz (Trzebnica), Dyhernfurth (Brzeg Dolny) und Wohlau (Wolow).

4. Tag Breslau
Unsere heutige Halbtages-Rundfahrt führt Sie zuerst nach Schweidnitz (Swidnica). Hier besuchen Sie die eindrucksvolle ev. Friedenskirche, die zu den bedeutendsten Sehenswürdigkeiten Schlesiens gehört. Sie gehört zum UNSECO-Weltkulturerbe und ist die größte Holzkirche Europas! Die nach außen eher schlicht wirkende Fachwerkkirche überrascht durch ihre barocke Pracht im Inneren. Anschließend geht es weiter zum Waldenburger Bergland. Der Höhepunkt des Tages ist der Besuch von Schloss Fürstenstein. Das größte Schloss Schlesiens besteht aus über 400 Zimmern! Mit Ihrer Reiseleitung besichtigen Sie einen Teil des Schlosses. Dann folgt die Rückfahrt nach Breslau und Ihnen bleibt noch Zeit zur freien Verfügung.
Später erleben Sie mit uns einen geselligen Abend in einem Breslauer Altstadtrestaurant. Geplant haben wir hierfür das Spezialitätenrestaurant Dwor Polski direkt am Ring. Nach einem besonderen Abendessen haben Sie noch die Möglichkeit, einen Rundgang um den herrlich erleuchteten Altstadtring zu unternehmen.

5. Tag Breslau
Nach dem Frühstück endet Ihr Aufenthalt in einer der schönsten Städte Polens und die Rückfahrt nach Deutschland beginnt.

Mindestteilnehmerzahl:
20 Personen
Letzte Rücktrittsmöglichkeit des Reiseveranstalters bei Nichterreichen der Mindestteilnehmerzahl: 30 Tage vor Reisebeginn.

  • Busreise nach Breslau im modernen Fernreisebus inkl. Straßengebühren
  • 4 Übernachtungen zentral in Breslau
  • 4x Halbpension
  • Reiseprogramm laut Reiseverlauf inkl. Stadt­führung, Breslauer Dom, Universität, Aula Leopoldina, Schweidnitz Friedenskirche, Schloss Fürstenstein
  • Reiseleitung ab/bis Breslau
  • Informationsmaterial

Anreise:
Nähere Informationen über die Zustiegsorte und die Anreisemöglichkeiten finden Sie hier.

Hotel HP Park Plaza

 
Details
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    Ausgebucht
    497 €
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    Ausgebucht
    602 €

Abfahrtsorte

  • z.B. Bad Nenndorf / Barsinghausen - Bantorf Abfahrt ca. 9:00 Uhr
    0 €

zubuchbare Optionen / Ermäßigungen

  • Eigenanreise nach Breslau abzüglich p.P.
    -45 €
  • Anreise-Bahnticket 2.Klasse, ohne Bahncard, bis 400 km p.P.
    64 €
  • Anreise-Bahnticket 2.Klasse, mit Bahncard, bis 400 km p.P.
    49 €
  • Anreise-Bahnticket 2.Klasse, ohne Bahncard, bis 600 km p.P.
    100 €
  • Anreise-Bahnticket 2.Klasse, mit Bahncard, bis 600 km p.P.
    85 €
  • Anreise-Bahnticket 2.Klasse, ohne Bahncard, ab 601 km p.P.
    124 €
  • Anreise-Bahnticket 2.Klasse, mit Bahncard, ab 601 km p.P.
    109 €
  • Anreise-Übernachtung Bielefeld p.P. im DZ
    44 €
  • Anreise-Übernachtung Bielefeld p.P. im EZ
    78 €
  • Anreise-Übernachtung Herford p.P. im DZ
    41 €
  • Anreise-Übernachtung Herford p.P. im EZ
    59 €
  • Anreise-Übernachtung Langenhagen p.P. DZ
    46 €
  • Anreise-Übernachtung Langenhagen p.P. EZ
    65 €

Hotel HP Park Plaza

 

Während unserer Städtereise wohnen Sie in einem zentralen Altstadthotel. Sie verlieren keine Zeit durch aufwendige Stadteinfahrten und haben vielfältige Möglichkeiten während Ihrer Freizeit!
Das Hotel HP Park Plaza liegt an der Universitätsbrücke – ca. 900m vom Ring entfernt. Das Hotel ist komfortabel und bietet moderne und geräumige Zimmer u.a. mit Klimaanlage, WLAN und Sat.TV. Im Badezimmer befindet sich auch ein Haartrockner. Als Alternative stehen für unsere Reisegruppen auch das 2014 eröffnete Best Western Plus Q-Hotel zur Verfügung.

Einreisebestimmungen Polen:
Polen gehört seit 2004 zur EU und ist Mitglied des Schengen-Raumes. Für die Einreise benötigen deutsche Staatsbürger einen gültigen Personalausweis oder Reisepass jeweils mit ausreichender Gültigkeit. Kinder benötigen ein eigenes Ausweisdokument, die Eintragung im Pass der Eltern wird nicht mehr akzeptiert. Andere Staatsangehörige erkundigen sich bitte jeweils bei der betreffenden Botschaft.
Nähere Informationen zu den aktuellen Einreisebestimmungen beim Auswärtigen Amt auf www.auswaertiges-amt.de

Gesundheitsbestimmungen:
Bitte kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bezüglich einer prinzipiellen Impfvorbeugung.
Bitte lesen Sie die Reisehinweise des Auswärtigen Amtes auf
www.auswaertiges-amt.de  

Anreise
Nähere Informationen über die Zustiegsorte und Anreisemöglichkeiten finden Sie hier.

Freizeit-Tipps
Die Jahrhunderhalle
An den Wochenden wird an der Jahrhunderthalle eine moderne Klang-Licht-Wasser-Show gezeigt. bei den Wasserspielen tanzen die Fontänen aus 300 Düsen zum Klang der Musik. Die nächtlichen Vorführungen werden durch eine Lichtshow untermalt.

Sky Tower
Der 212 m hohe Sky Tower ist das höchste bewohnte Gebäude Polens. Auf der 49. Etage gibt es einen eindrucksvollen Aussichtspunkt. Der Gebäudekomplex liegt 1,5 km südlich der Oper und bietet u.a. auch eine Einkaufspassage. Weitere Informationen erhalten Sie von unserer Reiseleitung  vor Ort.

 

© 2016 Schnieder Reisen - CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | D - 22177 Hamburg | Telefon: 040 / 380 20 60 | powered by Easytourist