Probleme bei der Darstellung der Pressemitteilung? Dann klicken Sie hier für die Online-Ansicht

Pressemitteilung vom 19.12.2014

Wilde Natur im Osten Europas

Schnieder Reisen präsentiert neue und bewährte Radreisen durch Polen und das Baltikum

Die vielerorts noch wilde und unberührte Natur, eine flache bis sanftwellige Landschaft, wenig befahrene Straßen und Orte mit Geschichte zeichnen das Baltikum und Polen aus – eine Kulisse, die zum Radreisen einlädt. Der Hamburger Reiseveranstalter Schnieder Reisen führt in seinem Programm eine Reihe interessanter Radreisen nach Polen und ins Baltikum. Das umfangreiche Angebot richtet sich an passionierte Radurlauber ebenso wie an Gelegenheits-Radler. Für 2015 wurden zwei neue individuelle Touren durch das Baltikum ins Portfolio aufgenommen.

Polen und das Baltikum stehen für eine unverwechselbare Landschaft: Die Einsamkeit in den estnischen Mooren und Wäldern und die Ruhe in den lettischen Nationalparks oder an den Flussläufen Litauens locken Aktive in das Baltikum. Der Lahemaa-Nationalpark mit der einsamen Küsten und den mächtigen Findlingsfeldern, der weitläufige Peipussee an der Grenze zu Russland, die estnischen Inseln Saaremaa und Hiiumaa, der Gauja-Nationalpark, das beschauliche Memelland oder die Kurische Nehrung bieten Naturerlebnis pur. Und auch Masuren mit den unzähligen Seen, tiefen Wäldern und kleinen Ortschaften ist ein tolles Revier für eine Radreise. Naturgenuss steht im Vordergrund. An einer Prise Kultur und Geschichte mangelt es den Reisen durch die Region dennoch nicht: Alte Hansestädte wie Danzig, Riga, Tallinn oder Tartu, mächtige Ordensburgen aus der Zeit des Deutschen Ordens wie etwa die Marienburg und geschichtsträchtige Kleinstädte ergänzen das Bild vom perfekten Radreise-Ziel. Das Beste ist: Als Radurlauber gelangt man zu Sehenswürdigkeiten jenseits der touristischen Hauptrouten und lernt Land und Leute intensiv kennen.
Der Reiseveranstalter und Baltikum-Spezialist Schnieder Reisen führt in seinem Programm zahlreiche Radreisen nach Polen und ins Baltikum – entweder als geführte Tour mit Reiseleiter oder als individuelle Radreise. Außerdem wurden kürzlich zwei neue individuelle Reisen für erfahrene Tourenradler ins Programm aufgenommen.
Ein bewährter Klassiker ist die 11-tägige geführte Radreise „Per Rad das Baltikum entdecken“. Sie führt von Vilnius in Litauen über Klaipeda, Riga, Pärnu und die Insel Hiiumaa bis nach Tallinn in Estland, wird zwischen Juni und August 2015 zu acht Terminen angeboten und kostet ab 1598 Euro inklusive Flug, Unterkunft, Leihfahrrad, Gepäcktransport und Reiseleitung. Auch die 10-tägige individuelle Radreise „Kurische Nehrung und Memelland per Rad“ ziert seit Langem das Programm des Veranstalters. Sie präsentiert die schönsten Seiten der litauischen Küste und kostet ab 639 Euro inklusive Fähranreise, Unterkunft und Frühstück. Leihräder sind optional zubuchbar. Wer sich der verwunschenen Landschaft Masurens widmen möchte, kann dies auf der Gruppenreise „Zauberhaftes Masuren per Rad“. Die 11-tägige Reise kostet ab 1498 Euro inklusive Flug, Unterkunft mit Halbpension, Leihfahrrad, Gepäcktransport und Reiseleitung. Bei den Reisen, die sich allesamt auch an weniger trainierte Radler richten, sind E-Bikes bzw. Pedelecs auf Anfrage möglich.
Ganz neu im Programm ist die individuelle Tour „Wildes Baltikum per Rad“. An 23 Tagen erradeln die Urlauber die urwüchsige baltische Küste zwischen Klaipeda in Litauen und Tallinn in Estland. Sie richtet sich mit Etappenlängen von 50 bis 100 Kilometern an erfahrene Tourenradler und kostet ab 1399 Euro inklusive Fähranreise, Unterkunft mit Frühstück und Fährfahrten in der estnischen Inselwelt. Ebenfalls neu ist die 28-tägige Reise „Auf dem Ostseeküstenradweg fünf Länder entdecken“, die von Helsinki über St. Petersburg, Tallinn und Riga bis nach Nida auf der Kurischen Nehrung führt – fünf Länder, 1.700 Kilometer, beeindruckende Metropolen und wunderschöne Naturlandschaften. Die Reise, die nur mit eigenen Rädern durchzuführen ist und trainierte Radurlauber anspricht, kostet ab 1739 Euro inklusive Fähranreise, Unterkunft und Frühstück.
Schnieder Reisen gewährt auf diese und andere Reisen für 2015 bei Online-Buchung bis zum 31.12.2014 einen Frühbucherrabatt in Höhe von 75 Euro. Bei Buchung bis zum 28.02.2015 werden noch 50 Euro gutgeschrieben.

Nähere Informationen sowie Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
22177 Hamburg
040 - 380 20 60
www.schnieder-reisen.de

Pressefoto

Ein Pressefoto aus Estland finden Sie unter dem folgenden Link.

Pressefoto

Ein Pressefoto aus Litauen finden Sie unter dem folgenden Link.

Bildmaterial

Weiteres Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie in unserem Pressearchiv oder rufen Sie uns an, wir senden Ihnen auch gerne Bildmaterial zu!

Falls Sie diese Pressemitteilung nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier zum abmelden

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | 22177 Hamburg
Telefon: +49 40 3802060 | Telefax: +49 40 388965 | E-Mail: info@schnieder-reisen.de

Vertreten durch: Rainer Neumann, Carsten Okkens
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRB-64428
USt-ID: DE 183 488 315