Probleme bei der Darstellung der Pressemitteilung? Dann klicken Sie hier für die Online-Ansicht

Pressemitteilung vom 09.03.2015

Auf dem Wild Atlantic Way

Schnieder Reisen nimmt zahlreiche neue Autorundreisen durch Irland ins Programm

Seit letztem April ist Irland mit der Küstenstraße Wild Atlantic Way um eine Touristenattraktion reicher. Für 2015 hat der Hamburger Reiseveranstalter und Nordeuropa-Spezialist Schnieder Reisen nun einige neue Reiseideen für die Grüne Insel ins Angebot genommen, darunter einige Autorundreisen, die der neuen Küstenroute folgen. Auch neu ist eine Autorundreise, bei der die Urlauber bei einer Fahrt im Oldtimer die irische Landschaft erkunden und stilecht in Schlosshotels oder Farmhouses nächtigen. 

_______________________________________________________________________________________________________________________________________

Der Wild Atlantic Way ist mit etwa 2.600 Kilometern eine der längsten Küstenstraßen überhaupt. Er ist geprägt von einer schroffen Küstenlinie, Klippen, kleinen Fischerdörfern und frühchristlichen Monumenten. Erst im April 2014 wurde die Küstenroute offiziell eröffnet und entsprechend beschildert.

Für 2015 finden sich nun drei neue Autorundreisen entlang des Wild Atlantic Way im Angebot des Hamburger Reiseveranstalters und Nordeuropa-Spezialisten Schnieder Reisen. Die Touren widmen sich als 10-tägige Reisevarianten entweder der Nord- oder der Südetappe (jeweils ab 969 Euro), es gibt aber auch eine 15-tägige Reisevariante, die dem Wild Atlantic Way komplett von Kinsale im Süden bis Malin Head im Norden folgt (ab 1279 Euro). Bei allen drei Touren sind der Flug, der Mietwagen und die Unterkünfte im Preis enthalten.

Auch neu bei Schnieder Reisen ist eine Oldtimer-Tour, bei der in Schlosshotels oder historischen Farmhouses genächtigt wird. Bei der stilvollen Autorundreise „Leben wie ein Lord“ können die Urlauber die Authentizität der besonderen Unterkünfte genießen. Erwähnenswert sind die Fahrzeuge: In einem MGB Roadster von 1970 geht es durch die wildromantische Landschaft von Connemara oder entlang der Dingle-Halbinsel. Die 8-tägige Autorundreise ziert schon seit letztem Jahr das Programm des Nordeuropa-Spezialisten, doch die klassischen Fahrzeuge sind für 2015 neu ins Programm genommen worden. Neben dem 1970er MGB Roadster können auch ein Ford Zodiac von 1960, ein 1973er Triumph TR6, ein 1970er Jaguar E-Type oder ein DeLorean DMC-12 von 1981 bereitgestellt werden. Die Reise kostet ab 1439 Euro inklusive Flug, Unterkunft in Farmhouses (Bed&Breakfast) und die Wagenmiete für den MGB Roadster. Die anderen Fahrzeuge sind gegen Aufpreis buchbar. Bei Unterkunft in Schlosshotels beträgt der Reisepreis ab 1829 Euro. Die Autorundreisen werden in einem eigenen Irland-Katalog präsentiert.

Nähere Informationen und Katalogbestellungen bei:
Schnieder Reisen – Cara Tours GmbH
Hellbrookkamp 29
040 - 3802060
www.schnieder-reisen.de

Pressefoto

Ein Pressefoto von den Fogher Cliffs an der Atlantikküste, Irland (Bildquelle:©Schnieder-Reisen) finden Sie unter dem folgenden Link.

Pressefoto

Pressefoto Tankstelle in Irland (Bildquelle:©Schnieder Reisen) finden Sie unter dem folgenden Link.

Bildmaterial

Weiteres Bildmaterial zu dieser Pressemitteilung finden Sie in unserem Pressearchiv oder rufen Sie uns an, wir senden Ihnen auch gerne Bildmaterial zu!

Falls Sie diese Pressemitteilung nicht mehr erhalten möchten, klicken Sie hier zum abmelden

Schnieder Reisen-CARA Tours GmbH | Hellbrookkamp 29 | 22177 Hamburg
Telefon: +49 40 3802060 | Telefax: +49 40 388965 | E-Mail: info@schnieder-reisen.de

Vertreten durch: Rainer Neumann, Carsten Okkens
Handelsregister: Amtsgericht Hamburg HRB-64428
USt-ID: DE 183 488 315